Märkte am Mittag: Snapchat Aktie bricht komplett ein (+Chart)Vorherige Artikel
Apple stellt macOS 10.12.4 Beta 5 bereitNächster Artikel

Störung: Microsoft-Konten aktuell nicht verfügbar

Microsoft, News
Störung: Microsoft-Konten aktuell nicht verfügbar

Nutzer eines Microsoft-Kontos erfahren aktuell Probleme bei der Anmeldung. Die Hintergründe sind noch unklar.

Wer Fehlermeldungen beim Zugriff auf sein Microsoft-Konto erhält, ist nicht allein. Der Dienst ist seit etwa 14:30 für viele Anwender gestört. Sie erhalten verschiedene Fehlermeldungen beim Zugriff auf die Webseite und Mobilgeräte wie das iPhone fordern zur Passworteingabe auf.

Microsoft CEO

Microsoft CEO

Betroffen ist der E-Mail-Dienst Outlook.com ebenso wie die Anmeldung zu Xbox Live.

Gründe noch unklar

Probleme wie dieses tauchen immer wieder bei großen Cloud-Diensten auf. Teilweise haben sie ganz banale Ursachen, wie neulich, als ein simpler Schreibfehler bei Amazons Cloud-Service großflächige Ausfälle auslöste, die unter anderem auch die iCloud lahmlegten.

Störung: Microsoft-Konten aktuell nicht verfügbar
3.7 (74%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Störung: Microsoft-Konten aktuell nicht verfügbar"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
IchPutzHierNur
Gast

Yap, Office Online funktioniert auch nur bei einigen Auserwählten. Immerhin kann man damit viel Zeit in der Schule todschlagen..

Sascha
Gast

Die Zeit in der Schule sollte man dann vielleicht im Fach Deutsch nutzen. Totschlagen schreibt man nämlich mit „t“!

Microsoft

iPhones werden womöglich noch teurer: LG kann noch nicht liefern

iPhones werden womöglich noch teurer: LG kann noch nicht liefern   1

Apple erhält wohl nicht so bald Unterstützung durch LG beim Bezug von OLED-Displays. Die Folgen könnten unschön sein, nicht nur für Apple selbst. Werden iPhones am Ende noch teurer? Apple möchte [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting