Deutsche Telekom startet StreamOnVorherige Artikel
N26 startet Konto für Freiberufler und SelbstständigeNächster Artikel

Störung: Apple verschickt seltsame Kündigungsbestätigungen

Apple, News
Störung: Apple verschickt seltsame Kündigungsbestätigungen
Ähnliche Artikel

Apple-Kunden auf der ganzen Welt werden zur Stunde von merkwürdigen E-Mails verwirrt, die die Kündigung von Apple Music und iCloud-Speicherplänen bestätigen, die nie getätigt wurden. Von einem Fehler ist auszugehen.

Heute ist offenbar kein guter Tag für das Internet. Nachdem zunächst zahlreiche WhatsApp-Nutzer partielle Störungen des Dienstes erfuhren, die sich etwa auf den Medienversandt und WhatsApp Web beschränkten, hat offenbar nun Apple ein Problem.

Apple Music iOS 10 - WWDC

Apple Music iOS 10

So berichten verschiedene Nutzer in Deutschland, den USA und Asien über den Erhalt seltsamer Mails, in denen die Kündigung von Apple Music oder eines iCloud-Abos bestätigt wird.

Fehler im System

Allein, die Kunden haben überhaupt nicht gekündigt. In der Redaktion sind noch keine solchen Mitteilungen eingetroffen. Apple dürfte das Problem aktuell gerade therapieren. Auf seiner Statusseite zeigt Apple nur Probleme bei der Verbindung mit Apple Music an, die wenige Nutzer betreffen sollen. Habt ihr heute Post bekommen? Lasst es uns wissen.

Störung: Apple verschickt seltsame Kündigungsbestätigungen
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Störung: Apple verschickt seltsame Kündigungsbestätigungen"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
I.S.
Gast

Möglicherweise werden die Speicherpläne überarbeitet und damit die Verträge obsolet?

wpDiscuz

Apple

Spannend: Apple sucht „außergewöhnlichen“ Ingenieur auf der Homepage

Spannend: Apple sucht „außergewöhnlichen“ Ingenieur auf der Homepage   4

In einem bereits gelöschten Jobangebot, das Apple auf der eigenen Homepage versteckt eingebaut hatte, sucht der Konzern nach einem "außergewöhnlichen" Ingenieur, der an einem geheimen Projekt arbeiten soll. Das Job Offer wurde [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting