Kommt das iPhone 8 nur in dieser Farbe?Vorherige Artikel
Apple nimmt iPod Nano und iPod Shuffle aus dem VerkaufNächster Artikel

Harte Zeiten für das Apple TV in den USA

Apple TV, News
Harte Zeiten für das Apple TV in den USA
Ähnliche Artikel

Apples Smart TV-Box steht in den USA unter Druck. Der Marktanteil des Apple TV scheint auf knapp 13% zurückgegangen zu sein.

Apple TV hat derzeit keinen guten Lauf in den USA, wie aktuelle Zahlen zeigen. Es muss sich Konkurrenten wie Amazon, Google und dem hier nicht aktiven Roku unterordnen. Es betreibt derzeit den erfolgreichsten Videostreamingdienst in Amerika. Googles Chromecast kommt auf einen Marktanteil von 22%, was etwa 36,9 Millionen aktiven Geräten entspricht. Knapp dahinter liegt Amazons Fire TV-Plattform, sie kommt auf 21,3% Marktanteil oder 35,8 Millionen aktive Geräte. Dominiert wird der Smart TV-Markt aber weder von Amazon, noch von Google.

Smarte Fernseher werden erfolgreich

Die TV-box von Apple liegt dagegen weit zurück und die Marktforscher glauben, dass der Abstand in den kommenden Jahren noch zunehmen wird. Derzeit nutzen rund 21,3 Millionen Menschen ein Apple TV, das ist ein Marktanteil von 12,7%.

Smart TV-Marktanteile 07/2017 - eMarketer

Smart TV-Marktanteile 07/2017 – eMarketer

Seit Jahren werden bereits mehr und mehr Smart TVs verkauft, die internetfähig sind und auf denen Dienste wie Netflix, aber auch Mediatheken und Angebote der Sender genutzt werden können. Blieben diese Funktionen in Deutschland lange Zeit weitgehend ungenutzt, hat es die Industrie in den USA inzwischen geschafft die Nutzer zum smarten Fernsehen hinzuführen. Etwa die Hälfte aller Nutzer eines smarten TV-Angebots, rund 81,2 Millionen Menschen, nutzen ein natives Smart TV. Der Zuwachs fällt hier deutlich stärker aus als erwartet. Insgesamt nutzen 168,1 Millionen Menschen ein internetbasiertes Fernsehangebot.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple TV

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x