Über den Tellerrand geschaut: Welche Smartphones gibt es?Vorherige Artikel
Online statt Hotline: O2 bietet Kunden Datenvolumen an, damit sie nicht anrufenNächster Artikel

Jetzt eskaliert der Streit: Qualcomm will iPhone Verkauf verbieten

Allgemein, Apple, Hardware, iPad, iPhone, News
Jetzt eskaliert der Streit: Qualcomm will iPhone Verkauf verbieten
Ähnliche Artikel

Dass sich Apple und Qualcomm seit einigen Monaten nicht mehr so doll mögen, ist hinlänglich bekannt. Es geht dabei unter anderem um die verwendeten Chips von Qualcomm und dessen Mitbewerber Intel in den Apple Telefonen. Doch jetzt nimmt die Auseinandersetzung ganz neue Dimensionen an.

Qualcomm wirft Apple Verletzungen von gleich sechs Patenten durch einige iPhone und iPad Modelle vor und klagt bei der International Trade Commission. Dabei möchte man ein Einfuhr-Verbot für die betroffenen iPhones erzielen, um die „unfaire und nicht rechtmäßige Verwendung der Qualcomm Technologien“ seitens Apple zu unterbinden. Manche werfen Qualcomm jedoch vor, die Klage sei eher gegen Intel gerichtet, deren Technologien wohl für einige Patentverletzungen verantwortlich sind. Denn Intel ist die vielleicht größte Konkurrenz für Qualcomm im Bereich Chips für Smartphones. Apple ist so massiv unter Druck.

Die Hintergründe kompakt

Nachdem sowohl Apple als auch die Handelskommision FTC am Anfang diesen Jahres schwere Vorwürfe gegen Qualcomm veröffentlicht haben, schlägt der Chip Hersteller nun also zurück. Der Federal Trade Commission geht es damals wie heute darum, dass Qualcomm angeblich zu hohe Lizenzgebühren für seine Patente verlangt hat. Apple hat Qualcomm dieses Jahr aber gleich mehrfach verklagt, weil das Chip Unternehmen milliardenschwere Zahlungen an Apple zurückhalte. Apple CEO Tim Cook hat übrigens öffentlich bekannt gegeben, er würde den Streit lieber so aushandeln. Er hasse Rechtsstreitigkeiten und werde das auch weiterhin tun.

Jetzt eskaliert der Streit: Qualcomm will iPhone Verkauf verbieten
4.3 (86.09%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Fridolin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fridolin
Gast
Fridolin

Tja, das scheint Wirtschaft 2.0 zu sein. Erst lügen und betrügen (z. B. VW) und wenn das nicht funktioniert versucht man es juristisch. Notfalls über diese widerlichen Schiedsgerichte.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting