Es geht los: iPhone 8 Verpackung zeigt Design?Vorherige Artikel
Ex Google und Microsoft Chef lobt Apple auf FacebookNächster Artikel

Was uns der HomePod über das iPhone 8 verrät

Apple, Gerüchte, iPhone
Was uns der HomePod über das iPhone 8 verrät
Ähnliche Artikel

Neue Hinweise, die aus der kürzlich aufgetauchten Firmware des HomePod stammen, bestätigen das mutmaßliche Design des iPhone 8. Und noch etwas geht aus der Software von Apples smartem Lautsprecher hervor.

Der HomePod, der Ende des Jahres zuerst in den USA auf den Markt kommen wird und im Laufe des nächsten Jahres nach Deutschland kommen dürfte, läuft mit einer Version von iOS. Das ist nicht weiter verwunderlich, alle Apple-Produkte setzen auf eine ähnliche Codebasis, die im Kern auf Unix basiert.

iPhone-8-HomePod

iPhone-8-HomePod

Ein Entwickler hat das unlängst aufgetauchte Firmwarepaket nun untersucht und einige interessante Details entdeckt, die das iPhone 8 zu betreffen scheinen.

Gesichtserkennung mit Infrarotkamera

Das iPhone 8 kommt in einem Design, das dem entspricht, was zuletzt so oft spekuliert wurde: Ein minimaler Displayrand und eine Aussparung, die den Lautsprecher und eine raffinierte Frontkamera aufnehmen könnte.

Neben der gewöhnlichen Selfie-Cam könnte diese auch eine Infrarotkomponente enthalten, die eine Gesichtserkennung realisiert. Die könnte als einziges biometrisches Authentifizierungsfeature oder zusätzlich zu Touch ID zum Einsatz kommen, falls Apple es noch schafft den Fingerabdruckleser unterzubringen. Derzeit ist das noch völlig unklar. Verschiedene Hinweise deuteten auf Probleme bei der Integration von Touch ID unter dem Display hin.

Was uns der HomePod über das iPhone 8 verrät
4.5 (90%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting