Apples falsch verstandenes Chinageschäft: Ab 2018 wird alles besser und besserVorherige Artikel
Its on: Apple kündigt die Keynote anNächster Artikel

Neues Gebot: Apple will noch immer Chipgeschäft von toshiba kaufen

Apple, News
Neues Gebot: Apple will noch immer Chipgeschäft von toshiba kaufen
Ähnliche Artikel

Apple könnte doch noch Toshibas Chipsparte kaufen. Ein neues Gebot scheint Cupertino wieder zurück ins Rennen zu bringen.

Länger wurde bereits gemunkelt, Apple wolle sich das Chipgeschäft des in Schieflage geratenen Mischkonzerns Toshiba einverleiben. Das Unternehmen möchte die florierende Sparte abstoßen, um frisches Kapital zu erhalten. Doch zuletzt sah es so aus, als wäre Apple so gut wie aus dem Rennen. Dies hat sich nun womöglich wieder geändert.

Apple an neuem Gebot beteiligt

Wie aus Agenturberichten hervorgeht, hat eine US-Investmentgesellschaft ein 18 Milliarden Dollar schweres Gebot für die Division abgegeben. Apple soll hieran substanziell beteiligt sein. Für Cupertino würde eine eigene Chipfertigung größere Unabhängigkeit bedeuten. Die ausreichende Verfügbarkeit von NAND-Chips für iPhones und iPads, gerade auch zum Launch neuer Geräte, wäre so sichergestellt. Doch noch ist offen, wer letzendlich zum Zuge kommt.

Neues Gebot: Apple will noch immer Chipgeschäft von toshiba kaufen
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Apple

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein   0

Apples MacBook Pro kann seine maximale Performance nicht ausschöpfen. Schuld daran könnte Intel sein, das Apple vor Jahren falsche Versprechungen hinsichtlich der thermischen Eigenschaften seiner Prozessoren gemacht hat. Apple hat sein [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting