Neues Video konzentriert sich erstmals auf iPhone 7sVorherige Artikel
Bericht: Ab 2018 MacBooks mit Riesen-SSD?Nächster Artikel

Throne: Kingdom at War

Empire
Throne: Kingdom at War

Das Mittelalter war nicht die angenehmste Epoche der Menschheit. Die Bauern mussten hart arbeiten, um der Erde genug zum Leben abzuringen. Sie waren auf die Herrscher angewiesen, die ihnen Sicherheit bieten konnten. Als Lehensherr musste man für das richtige Gleichgewicht sorgen, es mussten Soldaten für die Sicherheit des eigenen Landes bereitstehen, die eigenen Städte mussten wachsen, dafür musste in Bildung und Infrastruktur investiert werden. Eine zusätzliche Aufgabe bestand darin, die Nachbarn genau zu beobachten, damit die eignen Städte nicht überfallen werden, oder auch damit man einen Angriff wagen kann, um schneller zu wachsen. Das Leben war also auch als Herrscher im Mittealter nicht einfach.

Diese Idee greift das Spiel „Throne: Kingdom at War“ auf. Der Spieler muss seine eigene Stadt aufbauen und für die Versorgung von Holz, Steinen, Silber, Eisen und Lebensmittel sorgen, damit sein Reich wachsen kann. Gleichzeitig ist es wichtig, die Forschung zu unterstützen, denn mit den neuen Technologien lassen sich die Aufgaben einfacher bewältigen. Auch die eigenen Soldaten müssen konstant trainiert werden, damit sie gegen andere Reiche bestehen können. Allianzen mit anderen Reichen können geschlossen werden, um gemeinsam stärker gegen die Gegner antreten zu können. Die unendlichen Strategiemöglichkeiten sind der herausragende Teil dieses Spiels. Es erfordert einiges strategisches Können von dem Spieler, wenn er erfolgreich sein Reich beherrschen und wachsen lassen will.

Als kostenloses Online-Spiels von Plarium ist „Throne: Kingdom at War“ für alle Betriebssysteme geeignet, die über einen Internet-Browser verfügen, egal ob iOS, Android oder PC. Der Spieler wird mit einer angenehmen Grafik belohnt, die der Monitor-Auflösung entspricht. Über das Internet kann zwar keine 4K-Qualität übertragen werden, dafür sind die Grafiken aber mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Das Gleiche gillt für den Sound, der zum Thema passt und in großartiger Qualität daherkommt. Auch nach längerer Spielzeit kann man mit dem Sound angenehm spielen, wobei sich die Lautstärke für Effekte und Nachrichten einzelnd einstellen lassen.

Die Registrierung ist kostenlos, es müssen lediglich der Name, ein Passwort und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Dem neuen Spieler stehen viele Tutorials zur Seite, damit er sich schnell mit der Bedienung und den Zielen des Spiels vertraut macht. Die ersten Schritte umfassen das Errichten eines Bauernhofs, um die Soldaten zu ernähren, und das Erbauen eines Sägewerks. Schritt für Schritt wird der Spieler durch die Aufgaben geführt, um das Spiel letztendlich zu dominieren. Ab einem gewissen Zeitpunkt muss er dann selbst sein Reich führen. Falls doch noch Fragen auftreten, kann der Spieler sich an die Gemeinschaft im Forum von Throne wenden, um dort die Tipps und Tricks finden, die er gerade benötigt.

Als Anfänger ist es ratsam, immer die Quest zu erfüllen. Sie stellen dem Spieler Aufgaben, deren Erledigung immer mit Waren oder Geld bezahlt wird. Dadurch steigt das Ansehen des neuen Lords schneller und es entstehen neue Möglichkeiten. Sobald Level 6 erreicht wurde, kann ein Lord anfangen andere Länder anzugreifen. Je höher der Level der anderen Städte ist, desto höher ist auch die Beute, die der Gewinner verdienen kann. Wichtig sind auch die Orden, die Aufnahme in einem großen Orden verbessert die Position und Schlachten können in der Gemeinschaft ausgefochten werden. Das Ziel ist es das Königreich „Amaria“ zu beherrschen, keine einfache Aufgabe, weil immer neue Reiche entstehen. Mit immer neuen Quests, den speziellen Aufgaben in dem Spiel, wird das Spiel noch interessanter und der Spieler kann großzügige Gewinne einstreichen.

Das Browsergame „Throne: Kingdom at War“ stellt den Spieler vor eine große und interessante Aufgabe. In einem mittelalterlichen Ambiente muss der Spieler seine Geschicklichkeit bei der Planung einer Stadt und eines ganzen Reiches beweisen. Je erfolgreicher er ist, desto anspruchsvoller werden die Aufgaben und desto größer die Belohnungen. Ein Spiel, das fasziniert und eine ganze Spielergemeinschaft bindet, mit der Möglichkeit per Chat zu kommunizieren, ob als Einzelperson mit Freunden, oder als Mitglied eines Clans. Es handelt sich um ein Strategiespiel in hoher Qualität, das immer wieder mit einer Überraschung aufwarten kann.

Throne: Kingdom at War
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

4 Tipps für mehr Erfolg mit dem eigenen Onlinebusiness

4 Tipps für mehr Erfolg mit dem eigenen Onlinebusiness

Ein Onlinebusiness aufzubauen bedeutet für viele die ultimative Freiheit. Sie können endlich dem klassischen Nine-to-Five-Job entfliehen, ortsunabhängig arbeiten und mit ihrer Leidenschaft Geld verdienen. Damit es mit dem Onlinebusiness allerdings [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting