Patent beschreibt 3D Touch auf der rückseite des iPhonesVorherige Artikel
Hacker sperren Macs von Nutzern und fordern GeldNächster Artikel

iPhone X Produktion erneut verschoben

Allgemein, Apple, Geld und Markt, Hardware, iPhone, News, Software, Sonstiges
iPhone X Produktion erneut verschoben
Ähnliche Artikel

Dass Interessenten mit dem iPhone X dieses Jahr verdammt viel Geduld haben müssen, ist außer Frage. Nun gefährden weitere Produktionsprobleme einen reibungslosen Verkaufsstart im November.

Nach einem neuen Bericht, hat die Massenproduktion des iPhone X hat noch nicht begonnen und soll wohl erst Mitte Oktober, sprich in gut einem Monat, voll zu Laufen kommen. Damit liegt Apple vier Wochen hinter dem ursprünglichen Zeitplan.

While our checks are ongoing, initial feedback from our meetings suggests that final production of iPhone X has not yet begun, with production expected to commence in mid-October. That production start is about a month later when compared to expectations a month ago, and about 2 months later than expectations at the end of June.

Dass sich der Release Termin deswegen verändert, ist sehr unwahrscheinlich. Allerdings wird die Anzahl der verfügbaren Geräte zum Marktstart extrem niedrig sein, im Gegensatz zu den Lieferzeiten, die beim diesjährigen iPhone wirklich auf einem unangenehm hohen Level sein werden.

Barron’s, von denen die Informationen stammen, fürchten sogar, dass Apples Weihnachtsquartal massiv darunter leidet, da viele iPhones erst 2018 abgesetzt werden können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x