WOW: Fotos zeigen Steve Jobs Theater von innenVorherige Artikel
Apfelplausch #4: Keynote bestätigt + Livebericht von der IFA in BerlinNächster Artikel

Kurz vor der Keynote: iPhone 7 günstig schnappen

Empire
Kurz vor der Keynote: iPhone 7 günstig schnappen

Apple hat die Keynote angekündigt, auf der das kommende iPhone gezeigt werden wird. Da stellt sich natürlich die Frage, ob man „jetzt noch“ zum iPhone 7 greifen sollte. Die Antwort: Auf jeden Fall! Denn es winken satte Preisvorteile und auch die Vorgänger gehören noch nicht komplett zum alten Eisen.

Schnelle Hardware serienmäßig

iPhones haben einen entscheidenden Vorteil: Es gibt kein „langsames“ Modell, sondern immer nur Top-Modelle. Die Chips und die Software sind soweit optimiert, dass die Konkurrenz sich in Benchmarks und App-Tests die Zähne ausbeißt, meist sogar mit schon „veralteten“ iPhones. Das macht ältere iPhones interessant, und zwar für Sparfüchse.

Ein Apple Handy im Bundle mit Vertrag kann, gerade kurz vor oder nach einer Keynote, die den Nachfolger ankündigt, noch mal eine richtig interessante Option werden. Denn einerseits sind es nach wie vor hervorragend verarbeitete und designte Geräte, andererseits hat Apple erfahrungsgemäß einen sehr langen Update-Zeitraum eingeplant und die Netzbetreiber wollen ihre Lager irgendwann räumen. Gerade letzteres kann man sich zu Nutze machen, wenn man sparen möchte. Dann kommt es jedoch auf den Zeitpunkt der Anschaffung an.

Ja, aber die neuen…?

Nun könnte man dagegen argumentieren, dass die „neuen“ iPhones durchaus auch reizvoll sind. Hier kann man mit etwas Geschichte kontern: Das iPhone 7 unterscheidet sich, von den Farben abgesehen, so gut wie überhaupt nicht vom iPhone 6s. Der Prozessor ist minimal schneller, ansonsten musste der Home-Button einem berührungsempfindlichen Feld weichen und der Klinkenanschluss ist weg. Und sonst? Schutz vor endringendem Wasser, den Apple aber schon beim iPhone 6s vorbereitet hat.

Auch in diesem Jahr soll es ein „günstiges“ iPhone geben – in den Gerüchten war es als „iPhone 7s“ bekannt, vielleicht kommt es als „iPhone 8“ auf den Markt. In jedem Fall handelt es sich um die vierte Version eines iPhone 6. Lediglich, wer auf die komplett neue Technik des „iPhone Edition“ scharf ist, muss in den sauren Apfel beißen.

Andernfalls sind aber auch die älteren Modelle noch zu gebrauchen. Da sich am Design mal wieder kaum etwas ändert und ansonsten ebenfalls so gut wie keine nennenswerten Änderungen zu erwarten sind, ist auch ein iPhone 7 noch bestens für die Zukunft gerüstet – und vor allem Diamantschwarz ausgesprochen hübsch anzusehen.

Kurz vor der Keynote: iPhone 7 günstig schnappen
4.6 (92%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

4 Tipps für mehr Erfolg mit dem eigenen Onlinebusiness

4 Tipps für mehr Erfolg mit dem eigenen Onlinebusiness

Ein Onlinebusiness aufzubauen bedeutet für viele die ultimative Freiheit. Sie können endlich dem klassischen Nine-to-Five-Job entfliehen, ortsunabhängig arbeiten und mit ihrer Leidenschaft Geld verdienen. Damit es mit dem Onlinebusiness allerdings [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting