Aufgepasst: iPhone-Apps können euch heimlich filmenVorherige Artikel
Apple Pay - wachsendes Interesse in Onlineshops und AppsNächster Artikel

macOS 10.13.1 Beta 5 wurde veröffentlicht

MacOS, News
macOS 10.13.1 Beta 5 wurde veröffentlicht
Ähnliche Artikel

Apple hat Beta 5 von macOS 10.13.1 veröffentlicht. Die Aktualisierung kann von registrierten Entwicklern ab sofort geladen werden und beseitigt unter anderem eine kritische Lücke.

Am heutigen Donnerstag Abend hat Apple die fünfte Beta-Version von macOS 10.13.1 veröffentlicht. Das Update steht zunächst für registrierte Entwickler über den Mac App Store zum Download bereit. Die Aktualisierung beseitigt unter anderem die Verwundbarkeit für die kritische Lücke in der WLAN-Verschlüsselung WPA2, die zuletzt von belgischen Sicherheitsforschern aufgedeckt wurde. In iOS 11.1, watchOS 4.1 und tvOS 11.1 ist sie ebenfalls gefixt.

Hunderte neuer Emojis

Weiterhin ergänzt macOS 10.13.1 hunderte neuer Emojis, die zunächst in iOS 11.1 eingeführt wurden. Die letzte Beta von macOS 10.13.1 wurde erst vor drei Tagen veröffentlicht. Eine Public Beta für freiwillige Tester dürfte in Bälde folgen. Ein finaler Release aller derzeit im Beta-Zyklus befindlichen Updates dürfte bald erfolgen.

macOS 10.13.1 Beta 5 wurde veröffentlicht
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting