Noch Smartphone oder schon Tablet? Bilder sollen iPhone X Plus zeigenVorherige Artikel
macOS High Sierra: Ergänzendes Update schließt Sicherheitslücke in FestplattendienstprogrammNächster Artikel

macOS High Sierra verrät Passwörter für verschlüsselte APFS-Container

MacOS, News
macOS High Sierra verrät Passwörter für verschlüsselte APFS-Container
Ähnliche Artikel

macOS High Sierras Festplattendienstprogramm weist einen verstörenden Fehler auf, der unter Umständen die Verschlüsselung von APFS-Containern unbrauchbar machen kann. Das Tool verrät das zur Verschlüsselung verwendete Passwort, anstatt die Passwort-Merkhilfe einzublenden.

Das ist genau das, was eine Sicherheitsvorkehrung gegen unerwünschtes Schnüffeln nicht ausmachen sollte: Das Festplattendienstprogramm verrät unter macOS High Sierra unter bestimmten Umständen, mit welchem Passwort ein APFS-Volume verschlüsselt wurde.
So blendet das Tool das benutzte Passwort ein, wenn ein Nutzer versucht das Laufwerk wieder zu entschlüsseln. Voraussetzung dafür ist, dass der Ersteller des Volumens eine Passwort-Merkhilfe vergeben hat.

Ein Video zeigt, wie gut die bereits Ende September entdeckte Lücke funktioniert.

Keine Merkhilfen verwenden

macOS High Sierra weist noch verschiedene Probleme auf: So hatte das System bei verschiedenen Nutzern Festplatten während einer Verschlüsselung mit FileVault ungefragt in APFS konvertiert, was sie an älteren Macs und anderen Rechnern unlesbar machte.
Entwickler von PDF-Programmen monieren außerdem, dass die neu geschriebene PDF-Engine noch immer fast genauso fehlerhaft und unzuverlässig ist wie unter macOS Sierra. Nutzer, die mit Apples Festplattendienstprogramm verschlüsselte APFS-Container erstellen, sollten zunächst keine Merkhilfe für ihr Passwort verwenden. Dann plaudert macOS auch nicht ihr Passwort aus.

macOS High Sierra verrät Passwörter für verschlüsselte APFS-Container
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

MacOS

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit   1

Applechef Tim Cook äußert sich erstmals zur Affäre um manipulierte Server aus China. Er bekräftigte Apples Position: An dieser Geschichte ist nichts dran. Apples CEO Tim Cook hat sich nun auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting