Tim Cook per E-Mail: Mac Mini ist nicht totVorherige Artikel
Beta 4 von iOS 11.1, watchOS 4.1 und tvOS 11.1 veröffentlichtNächster Artikel

Nur drei Millionen iPhone X zum Start: Bestellung wird zum Glücksspiel

Gerüchte, iPhone, News
Nur drei Millionen iPhone X zum Start: Bestellung wird zum Glücksspiel
Ähnliche Artikel

Zum Start des iPhone X werden wohl nicht viel mehr als drei Millionen Einheiten zur Verfügung stehen, das sagte Analyst Ming-Chi Kuo. Es hakt nicht nur bei der Face ID-Kamera, sondern auch an der Antenne.

Apple wird anfangs seine liebe Note damit haben das große Interesse am iPhone X zu befriedigen, so weit sind wir alle bereits mit unseren Erkenntnissen. Erneut ist es der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der sich zu diesem Thema geäußert hat. Er geht davon aus, dass Apple nur zwei bis drei Millionen Geräte zum Launch verfügbar haben wird. Die Menge bis Ende des Jahres gefertigter Geräte hatte er in mehreren Zwischenschritten von 35 auf nur mehr 20 Millionen Einheiten herunterprognostiziert. Doch es klemmt nicht nur bei der komplizierten Face ID-Frontkamera.

Auch die Antenne ist knifflig

Ab Beginn des neuen Jahres sollen dann aber alle Produktionsprobleme gelöst und die Fertigung auf dem maximalen Ausstoßlevel angekommen sein, ist der Experte überzeugt. Der Grund für die anhaltend geringen Produktionsmengen liege indes nicht nur in der komplizierten, aus zahlreichen Komponenten gefertigten Kamera, die Face ID realisiert. Auch das Antennendesign sei material- und fertigungstechnisch anspruchsvoll und stelle einige Zulieferer und ihren Produktions- und Qualitätsprüfungsprozes vor gewisse Probleme.

Nur drei Millionen iPhone X zum Start: Bestellung wird zum Glücksspiel
4.38 (87.69%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

iPhone im Schlankheitswahn: Wie Apple noch flacher werden möchte

iPhone im Schlankheitswahn: Wie Apple noch flacher werden möchte   2

Apple könnte die iPhones noch dünner machen und zwar vielleicht schon nächstes Jahr. Helfen soll dabei eine neue Generation von Displays, die sind allerdings komplizierter herzustellen. Kein Vorteil ohne Haken: Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting