Spannendes Gerücht: Dual-SIM-iPhones mit schnellerem Intel-LTE ab 2018Vorherige Artikel
Apfelplausch #16: Roman's iPhone X Misere, News zum HomePod, TESLA Keynote und vieles mehrNächster Artikel

iPhone 8 mit oder ohne Vertrag?

Empire
iPhone 8 mit oder ohne Vertrag?

Seit Oktober 2017 ist das neue iPhone 8 von Apple auf dem Markt. Nicht nur optisch ist das Gerät sehr ansprechend – mehr Leistung und neue Funktionen führen potenzielle Käufer in Versuchung. Zum Marktstart galten die Stückzahlen als limitiert, mittlerweile sollten Interessierte jedoch ohne Probleme überall ein iPhone 8 erhalten. Wer sich das neue iPhone kaufen möchte, steht nun vor der Entscheidung, ob er sich das Gerät mit oder ohne Vertrag zulegen soll. Wir zeigen Vor- und Nachteile des Laufzeitvertrags inklusive iPhone 8 auf.

iPhone 8 mit Vertrag – viele Fakten sprechen dafür

Die meisten Deutschen nutzen ein Handy mit Vertrag. Dies bringt in der Regel mehr Vor-, als Nachteile mit sich – auch beim iPhone 8: Das neue Smartphone von Apple ist ohne Vertrag für rund 800 Euro erhältlich. Wer so viel Geld nicht auf einmal hinblättern möchte, bekommt das gewünschte Gerät bei Vertragsabschluss dazu. Meistens wird das Handy in dieser Kombination günstiger angeboten. Ratenzahlung ist hierbei gang und gäbe und ermöglicht die Rückzahlung in kleinen Beträgen. Mit etwas Glück wird gerade eine Sonderaktion angeboten und Sie erhalten bei Vertragsabschluss nicht nur das iPhone 8, sondern noch zusätzlich ein Tablet, iPad oder sonstiges Gadget. Bei Vertragsabschluss können Sie außerdem zwischen einer Vielzahl von Tarifen auswählen, um so den zu Ihrem Nutzerverhalten am besten passenden ausfindig zu machen.

Im Internet können Sie schnell alle Angebote verschiedener Mobilfunkanbieter vergleichen und so bares Geld sparen. Für junge Vielnutzer ist das iPhone 8 mit Allnet-Flat zum Beispiel bereits ab 39,95 Euro/Monat zu haben.

Nachteil bei Handyverträgen ist die durchschnittlich zweijährige Vertragsbindung. Kündigen Sie nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag automatisch. Fallen im Kleingedruckten müssen dank einer neuen Regelung der Bundesnetzagentur nicht mehr befürchtet werden, trotzdem sollten Sie den Vertrag vor Unterzeichnung gut durchlesen und sich alle Details erklären lassen.

Mehr Kostenkontrolle beim iPhone 8 ohne Vertrag

Wer seine Kosten genau im Überblick behalten möchte, sollte sich das neue Apple-Smartphone besser ohne Vertrag zulegen. Vorteil hierbei: Sie können sich das günstigste Angebot für das Smartphone suchen und jeden beliebigen Tarif dazu kombinieren. So können Sie deutlich schneller  Anbieter oder Tarif wechseln und sich gerade im Prepaid-Bereich immer den besten Preis heraussuchen. Reseller und Discounter bieten hier attraktive Prepaid-Tarife zu günstigen Preisen.

Zahlungsmodelle wie o2 MyHandy machen den Kauf des iPhone8 auf Raten übrigens auch ohne Vertragsbindung möglich. Achten Sie beim Kauf des iPhone 8 jedoch darauf, dass das Gerät keine SIM- oder Netlock Sperre hat, sodass Sie wirklich die SIM-Karte jedes beliebigen Mobilfunkanbieters verwenden können.

iPhone 8 mit oder ohne Vertrag?
3.4 (68%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

PC Komplettsysteme kaufen

PC Komplettsysteme kaufen

Seit den frühesten IBM PC-Computern haben Verbraucher die Möglichkeit, ihr eigenes Computersystem aus kompatiblen Komponenten zusammenzustellen. Dies wurde oft als Klonmarkt bezeichnet. In den frühesten Tagen des PCs bot dies [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting