Paradise Papers: Apple suchte nach steuerfreier ZoneVorherige Artikel
iOS 11.2 Public Beta 2 ist da: Bringt Apple Pay CashNächster Artikel

iPhone X-Nachfolger mit kleineren Designupgrades, 2018 bereits zwei OLED-iPhones?

Apple, Gerüchte, iPhone, News
iPhone X-Nachfolger mit kleineren Designupgrades, 2018 bereits zwei OLED-iPhones?
Ähnliche Artikel

Der Nachfolger des iPhone X soll mit verbessertem OLED-Display und einem weiterentwickelten Stahlrahmen kommen, der für besseren Empfang sorgt, berichtet ein Analyst. Beim iPhone X gab es bislang noch keine Berichte über Empfangsprobleme.

Apples Schritt zurück zur glasrückfront ist die erste wirklich gravierende Designänderung am iPhone, die Cupertino seit Jahren setzte. Das Konzept der beiden Glasfronten mit einem Stahlrahmen drumherum ist uns vom iPhone 4 und iPhone 4s bekannt. Damals führte es nach der Einführung zum sogenannten AntennaGate, dem Effekt, dass der Mobilfunkempfang stark zurückging, wenn man das iPhone auf eine bestimmte Weise hielt. Dies wird beim iPhone X derzeit nicht beobachtet, doch soll dessen Nachfolger einen modifizierten Rahmen erhalten, der nicht mehr aus zwei, sondern aus vier Elementen zusammengesetzt ist, wie der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities nun behauptete.

Bereits nächstes Jahr zwei OLED-iPhones

Weiters soll das OLED-Panel ebenfalls ein Upgrade erhalten, was einigen früheren Berichten widerspricht, Apple könnte bei künftigen iPhone-Modellen auf konventionelle Displays in weiterentwickelter Form, etwa unter Nutzung der energiesparsamen Active LCD-Technik setzen, die auch randlose Panels ermöglicht.

iPhone X Plus / iDrop News

iPhone X Plus / iDrop News

So soll Apple bereits ein riesiges iPhone X Plus mit einem Bildschirm mit einer Diagonale von 6,4 Zoll planen. Ming-Chi Kuo sagt nun, womöglich werden bereits zwei Modelle im kommenden Jahr mit OLED-Panels ausgestattet sein. Face ID- und Hauptkamera bleiben indes unangetastet, wie der Analyst meint. Hier möchte Apple keine abermals aus dem Ruder laufenden Lieferzeiten riskieren.

iPhone X-Nachfolger mit kleineren Designupgrades, 2018 bereits zwei OLED-iPhones?
3.64 (72.73%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sekko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sekko
Gast
Sekko

Na wenn das nicht mal 1500€ aufwärts gehen wird, demnächst wohl auch knapp an die 2000€ für ein iPhone

Apple

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen   0

Apple hat einen lange laufenden Vertrag mit einem Filmstudio abgeschlossen, der einmal viele Filme hervorbringen soll. Leider teilt dieser neue Deal eine Gemeinsamkeit mit vielen früheren Vereinbarungen und Verlautbarungen: Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting