Fake News und Steuern: Tim Cook gibt InterviewVorherige Artikel
USA Apple Store: Hunderte iPhone X gestohlenNächster Artikel

Rekord: Apple veröffentlicht Quartalszahlen für Q4 2017

Apple, Geld und Markt
Rekord: Apple veröffentlicht Quartalszahlen für Q4 2017
Ähnliche Artikel

Apple.Inc hat vor wenigen Minuten die Geschäftszahlen fürs vierte Quartal 2017 publiziert. Damit ist das geschäftliche Jahr 2017 abgeschlossen. Kalendertechnisch ist zwar erst das dritte Quartal vergangen, doch wir kennen die finanziellen Zyklen vieler großer Unternehmen, die nicht mit dem Kalender einhergehen.

Vor allem Investoren blicken gespannt auf die Zahlen. Zuletzt hatte AAPL ein neues Allzeithoch erreicht. Das iPhone X und die damit verbundenen Erwartungen verliehen dem Papier mächtig Aufwind. Wie sich das X verkauft hat, können wir jedoch erst nach Veröffentlichung der Q1 Zahlen im nächsten Jahr abschätzen. In der Zwischenzeit schauen wir uns an, wie Apple im viertel Fiskalen Jahresviertel 2017 abgeschnitten hat.

Achtung: Das Quartal beinhaltet Juli, August und September. Die ersten iPhone 8 Verkäufe sind also noch mit dabei und ebenso die Series 3 und das Apple TV 4K. Der große Ansturm und die erwarteten riesigen Absätze mit dem iPhone X sind jedoch noch nicht eingerechnet, da der Verkaufsstart bekanntlich erst am 3. November stattfindet. Wir freuen uns schon sooooo, aber davor noch Zahlen, Zahlen, Zahlen:

Starke Geschäftszahlen, überall im Plus

Reden wir nicht lange herum. So sehen die nackten Zahlen aus. Hinten seht ihr jeweils den Vorjahresvergleich.

  • iPhones: 46,7 Millionen Stück (Im Vorjahr 45,1 Millionen)
  • iPads: 10,3 Millionen Stück (Im Vorjahr 9,28 Millionen)
  • Macs: 5,4 Millionen Stück (Im Vorjahr 4,89 Millionen)
  • Gesamtumsatz: 52,6 Milliarden US-Dollar (Im Vorjahr 46,9 Milliarden)
  • Gesamtgewinn: 10,7 Milliarden US-Dollar (Im Vorjahr 9 Milliarden)

Tim Cook kündigt einen Rekordumsatz fürs vierte Quartal an und freut sich über das Wachstum bei allen Produktkategorien. Außerdem war es das beste Quartal für die Apple Services aller Zeiten.

We’re happy to report a very strong finish to a great fiscal 2017, with record fourth quarter revenue, year-over-year growth for all our product categories, and our best quarter ever for Services

Das sind soweit ziemlich starke Zahlen. In allen Bereichen konnte man sich merkbar steigern. Noch viel spannender ist aber die Schätzung von Apple fürs nächste Quartal, da sie die erwarteten iPhone X Umsätze beinhaltet. Apple gibt eine Aussicht von 84 bis 87 Milliarden für Q1 2018 an. Das ist verdammt viel!

Nun findet im Anschluss wie immer der Conference Call mit den Investoren statt, wo sich die Apple Chefs per Telefon den Fragen von Analysten und Investoren stellen. Falls spannende Aussagen fallen, berichten wir natürlich direkt.

Rekord: Apple veröffentlicht Quartalszahlen für Q4 2017
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Apple

iPhone-Displays: Apple will Samsung bei OLED-Panels runterhandeln

iPhone-Displays: Apple will Samsung bei OLED-Panels runterhandeln   0

Apple möchte gern günstigere OLED-Panels von Samsung beziehen. Die Frage ist nur, wie Cupertino hier überzeugen soll, seine Verhandlungsposition ist denkbar schlecht. Höhere Preise könnten sich aber auch auf uns [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting