iPhone-CPU weiter ohne Samsung: TSMC macht auch 2018 das RennenVorherige Artikel
App Store: So viel hat Apple 2017 verdientNächster Artikel

Apfelplausch #23: Der Mega Ausblick auf Apple in 2018

Apple, Podcast
Apfelplausch #23: Der Mega Ausblick auf Apple in 2018
Ähnliche Artikel

Im ersten Apfelplausch dieses Jahres geht es um sämtliche Produkte, die Apple 2018 präsentieren könnte. Wir sprechen ganz entspannt über alle Produktkategorien in Apples Lineup. Wie wird sich diese im Jahr 2018 verändern? Welche Produkte können wir erwarten und welche werden eingestellt? Roman und Lukas diskutieren das ausführlich im Apfelplausch #23.

Vor unserem großen Ausblick auf Apple in 2018 haben wir aber natürlich noch ganz aktuell über den Skandal bei Intel gesprochen. Einige Hintergründe sowie Updates zu den Prozessor Bugs gibt es also ebenso.

Und noch kurz einige Worte in eigener Sache: Wir freuen uns extrem über den Erfolg des Apfelplausch und darüber, dass ihr ihn laut Statistik gerne und lange hört. Wir sind umso gespannter, wie sich der Podcast in 2018 entwickeln wird. Heute haben wir schon einmal ein Update für euch: Der Apfelplausch steht seit heute neben Apfellike, Apfelnews und Macnotes auch auf Apfelpage zum Anhören bereit! Damit einher geht ein neues schickes Logo sowie bald ein neues Intro.

Den Apfelplausch anhören:

->    Apfelplausch auf iTunes / iOS Podcast App

->   Apfelplausch auf YouTube

-> Apfelplausch auf TuneIn

->   Apfelplausch auf Webseite und App (Player):

Feedback und Tipps zum Apfelplausch

Eure Meinung ist uns wichtig!

Wir möchten euch wie immer darum bitten, uns Feedback zum Podcast da zu lassen. Das kann in Form eines Kommentars auf allen Plattformen, als iTunes Rezension oder sogar direkt per Mail an lukas@apfellike.com oder roman@apfellike.com geschehen. Wir werden jede Rückmeldung lesen und gegebenenfalls auch beantworten!

Apfelplausch #23: Der Mega Ausblick auf Apple in 2018
3.8 (76%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting