Spannend: Online-Werbeindustrie verliert Hunderte Millionen Euro wegen AppleVorherige Artikel
Facebook krempelt um: News Feed soll neu gestaltet werdenNächster Artikel

Schon wieder Beta: iOS 11.2.5 Beta 5 ist da

iOS
Schon wieder Beta: iOS 11.2.5 Beta 5 ist da
Ähnliche Artikel

Kam nicht erst am Dienstag die vierte Beta von iOS 11.2.5? Doch klar, aber warum nicht zwei Tage später gleich eine weitere Beta hinterher schieben? Das denkt sich wohl auch Apple.

Somit wurde vor wenigen Augenblicken die fünfte Beta von iOS 11.2.5 an die Entwickler verteilt. Wie immer handelt es sich um Bug-Fixes und weitere Verbesserungen bei der Performance und der Stabilität. Von konkreten Features oder Neuerungen wissen wir bislang nichts. Zumindest keine, die den Otto-Normalverbraucher interessieren.

Apple im Software Fieber

Am Montag haben wir macOS High Sierra 10.13.2 sowie iOS 11.2.2 bekommen. Am darauf folgenden Tag kamen die vierten Betas aller im Moment in der Entwicklung befindlichen Softwares. Und heute die fünfte Beta von iOS 11.2.5. Es geht rund in der Software Abteilung bei Apple. Ob man wohl auch die gleichen Ressourcen in die Sicherheit von macOS steckt?

Die neue Beta kann wie immer von allen Entwicklern over the air geladen werden. Die Version für öffentliche Beta Tester wird bestimmt gleich einmal folgen.

Schon wieder Beta: iOS 11.2.5 Beta 5 ist da
3.44 (68.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schon wieder Beta: iOS 11.2.5 Beta 5 ist da"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Edi
Gast

Irgendwann, durch das molekulare Zusammenspiel von Hard-und Software im Raum-Zeitkontinuum, erscheint eine Beta-Version, noch bevor der Entwickler anfing zu Programmieren. Die theoretische Möglichkeit hat CERN ja schon bewiesen;)

iOS

Spannend: Online-Werbeindustrie verliert Hunderte Millionen Euro wegen Apple

Spannend: Online-Werbeindustrie verliert Hunderte Millionen Euro wegen Apple   3

Wie The Guardian berichtet hat, verlieren Online Werbetreibende, die auf Cross-Site-Tracking angewiesen sind, im Jahre 2018 vermutlich mehrere Hundert Millionen US-Dollar. Der Grund: Apple schützt seit iOS 11 und macOS High [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting