HomePod News: Eine gute und eine schlechte NachrichtVorherige Artikel
Insider: 3 neue Macs und ein iPad bis Ende JahrNächster Artikel

Videos: Die HomePod Werbespots sind speziell

Apple, HomePod
Ähnliche Artikel

„HomePod. A breakthrough speaker. The ultimate music authority. An intelligent home assistant.“ Mit klaren und nicht an Eigenlob sparenden Worten hat Apple am Wochenende drei HomePod Werbungen auf YouTube hochgeladen.

Diese sind ausschließlich mit bewegten Schriften und Animationen gestaltet worden. Nahaufnahmen vom Gerät oder gar Features werden nicht wirklich angepriesen. Mit der Hintergrundmusik und der Gestaltung wird aber klar, auf welches Feature Apple die Aufmerksamkeit lenkt: Den Sound.

Kurz, klar, clean

Die vier neuen TV-Spots haben einen ziemlich eigenen Charakter und sind jeweils nur 15 Sekunden lang. Zu jeder Werbung wird natürlich ein Lied geschnitten, unter anderem DNA von Kendrick Lamar, Holy Water von Hembree, All Night von Big Boi und Ain’t I von Lizzo. Diese ziemlich eigene und extrem kurze Art der Werbespots hat Apple bereits mit der Apple Watch eingeführt. Der neue Stil setzt sich nun wohl auch bei den anderen Produktkategorien durch. Die Videos sehen jedenfalls so aus, als könnten sie demnächst im TV platziert werden.

Ob es sie auch in deutscher Sprache geben wird, ist unklar. Auf dem YouTube Kanal von Apple Deutschland finden wir bislang keine HomePod Werbespots. Der Launch ist hierzulande jedoch mindestens noch zwei oder drei Monate entfernt.

Ihr könnt die Videos wie immer auf dem Apple YouTube Channel anschauen. Wir haben sie euch aber zudem hier eingebunden. Ganz oben findet ihr unseren Lieblingsspot. Welche gefällt euch am besten?

https://www.youtube.com/watch?v=bt2A5FuaVLY

https://www.youtube.com/watch?v=45zPQ3fNIUs

https://www.youtube.com/watch?v=5htW8mi7rnE

https://www.youtube.com/watch?v=t9WTrzEkCSk

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Messaging am iPhone: China soll RCS durchgesetzt haben

Messaging am iPhone: China soll RCS durchgesetzt haben   0

Es dauert wohl nicht mehr lange, dass iPhones nun auch den RCS-Standard für Messaging unterstützen werden, nachdem Apple bereits im vergangenen Jahr angekündigt hatte, diesen Schritt zu gehen. Die Einführung [...]