Video: Das ehrlichste, ausführlichste und interessanteste HomePod Review bisherVorherige Artikel
iPhones für Cops: New Yorker Polizei steigt auf Apple umNächster Artikel

Apple Watch-Rekordjahr 2017: So viele Uhren verkauft wie nie zuvor

Apple Watch, Geld und Markt, News
Apple Watch-Rekordjahr 2017: So viele Uhren verkauft wie nie zuvor
Ähnliche Artikel

Apples Smartwatch könnte letztes Jahr alle Rekorde gebrochen haben. Da Apple selbst hierzu nach wie vor nichts sagt, sind wir auf Vermutungen angewiesen.

Wie viele Apple Watches wurden verkauft? Seit Marktstart der Watch ist das eine Frage, die sich viele Analysten und Medienvertreter regelmäßig stellen. Zumindest Apple selbst beantwortet. Analysten versuchen daher immer wieder, diese Frage anhand diverser Parameter und Indikatoren zu beantworten. Nun deutet eine Einschätzung der Marktforscher von Canalys darauf hin, dass das letzte Jahr für Apple mit einem neuen Absatzrekord verbunden war.

Rund 18 Millionen Einheiten sollen verkauft worden sein, andere Branchenbeobachter tippen ein wenig darunter oder darüber, aber auf die selbe Größenordnung.

Das wäre ein starker Zuwachs von gut 50% im Vergleich zum Vorjahr, da wurden damaligen Schätzungen nach etwa 12 Millionen Apple Watches verkauft.

Apple Watch Series 3 zieht Absatzzahlen hoch

Wie weiter aus der Notiz zu entnehmen ist, soll vor allem die Apple Watch Series 3 für den starken Anstieg der Apple Watch-Verkäufe verantwortlich sein. Rund 48% aller verkauften Uhren sollen Exemplaren der aktuellen Apple Watch sein, die übrigen 52% verteilen sich auf den Vorgänger Series 2 und frühere Modelle. Seitdem die Apple Watch Series 3 im Handel ist, wird die Series 2 nicht mehr verkauft.

Apple Watch Auslieferungen 2015 - 2017 - Infografik - Canalys

Apple Watch Auslieferungen 2015 – 2017 – Infografik – Canalys

13% der Käufer der aktuellen Watch sollen laut Canalys zur Version mit LTE-Mobilfunk gegriffen haben, diese kann allerdings bislang nur in Partnernetze in den USA, Deutschland und der Schweiz eingebucht werden. Die integrierte eSIM-Funktionalität wurde in China kurz nach Marktstart von der Führung in Peking stillgelegt.

Im Rahmen des letzten Conference Calls erklärte Applechef Tim Cook lediglich, die Apple Watch erlebte zuletzt das erfolgreichste Quartal ihrer Geschichte. Absatz und Umsatz seien um 50% gesteigert worden.

Auch wenn keine konkreten Zahlen von Apple zu vernehmen sind, ein Flop scheint die Apple Watch auf jeden Fall nicht zu sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

Update voraus: iOS 17.6 wird wohl noch diese Woche kommen

Update voraus: iOS 17.6 wird wohl noch diese Woche kommen   0

iOS 17.6 steht wohl vor der Tür. Mit dem Update kann diese Woche gerechnet werden. Da die Aktualisierung heute noch nicht erschien, wäre morgen ein wahrscheinlicher Termin. Die Aktualisierung wird [...]