Beta 3 von iOS 11.4, macOS 10.13.5, watchOS 4.3.1 und tvOS 11.4 ist daVorherige Artikel
Facebook mit Feuerwerk neuer Features: Zwischen mehr Datenschutz und eigener FlirtplattformNächster Artikel

BREAKING: Apple Quartalszahlen für Q2 2018 – alle Details jetzt bei uns

Apple
BREAKING: Apple Quartalszahlen für Q2 2018 – alle Details jetzt bei uns
Ähnliche Artikel

Wie im Vorfeld angekündigt, hat Apple seinen Quartalszahlen für das abgelaufene Quartal inklusive Januar, Februar und März offiziell bekannt gegeben. Apfellike.com berichtet und fasst zusammen.

Vor wenigen Minuten hat Apple Inc. seinen Quartalsbericht für das zweite fiskale Geschäftsviertel des Jahres 2018 publiziert. Das zweite Quartal ist immer und natürlich deutlicher schwächer als das erste, welches mit Oktober, November und Dezember die meisten Verkäufe oder sogar Verkaufsstarts der neuen iPhones beinhaltet.

Doch sehen wir uns einmal an, was Apple so verkaufen konnte. Und was hat der Konzern am Ende verdient?

Die wichtigsten Zahlen fürs zweite Quartal 2018 sehen wie folgt aus:

Es wurden mehr iPhones und iPads verkauft als im Vorjahr. Der Umsatz wuchs um satte 16%. Und der Gewinn wuchs um knapp ein Fünftel. Tim Cook verkündete das beste März Quartal aller Zeiten mit tollem Umsatz Wachstum bei den iPhones, den Services und der Apple Watch. Einzig die Macs gingen leicht zurück, wenngleich unbedeutend.

Wir haben euch hier die gerade verkündeten Geschäftszahlen für das abgelaufene zweite Quartal 2018 als Liste aufgeschrieben, um den direkten Überblick zu haben:

  • iPhones: 52,2 Millionen Geräte weltweit (50,8 Millionen im Q2 2017)
  • iPads: 9,1 Millionen Geräte weltweit (8,92 Millionen im Q2 2017)
  • Macs: 4,07 Millionen Geräte weltweit (4,19 Millionen im Q2 2017)
  • Umsatz: 61,1 Milliarden US-Dollar weltweit (52,9 Milliarden im Q2 2017)
  • Gewinn: 13,8 Milliarden US-Dollar weltweit (11,0 Milliarden im Q2 2017)

267,2 Milliarden US-Dollar beträgt damit Apples Cash Berg, den man mittlerweile angehäuft hat. Einfach unglaublich.

Für Investoren sehr interessant: Die Dividende wird um 16% angehoben und das Aktien Rückkaufprogramm wird auf 100 Milliarden US-Dollar ausgeweitet.

Apple CEO Tim Cook zeigt sich natürlich begeistert:

“We’re thrilled to report our best March quarter ever, with strong revenue growth in iPhone, Services and Wearables,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Customers chose iPhone X more than any other iPhone each week in the March quarter, just as they did following its launch in the December quarter. We also grew revenue in all of our geographic segments, with over 20% growth in Greater China and Japan.”

Für die Medien interessant, für einige Investoren jeweils von fundamentaler Bedeutung ist zudem der bald stattfindende Conference Call, wo sich Luca Maestri und Tim Cook den Fragen der Investoren stellen werden. Details von dieser Telefonkonferenz werden wir euch ebenfalls zeitnah liefern. Der Call wird meistens direkt im Anschluss an die Verlautbarungen von Tim Cook und Co. abgehalten. Gegen 11 Uhr deutscher Zeit sollte alles über die Bühne sein.

BREAKING: Apple Quartalszahlen für Q2 2018 – alle Details jetzt bei uns
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting