Apple verliert letzten Siri-Gründer ans PrivatlebenVorherige Artikel
MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel seinNächster Artikel

Apple verkaufte zuletzt wieder mehr Macs, PC-Markt erholt sich

Geld und Markt, Mac, News
Apple verkaufte zuletzt wieder mehr Macs, PC-Markt erholt sich
Ähnliche Artikel

Apples Macs verkauften sich im letzten Quartal besser. Die Verkäufe zogen in Harmonie mit dem Weltmarkt an, der erstmals seit langen Jahren wieder eine deutlich Erholung gezeigt hat.

Apples Mac war zuletzt abermals etwas beliebter. Die Verkäufe ziehen seit einigen Monaten geringfügig, aber kontinuierlich an. Im zweiten Quartal 2018 verkaufte Apple rund 4,4 Millionen Macs, das ergaben die Schätzungen der Marktforscher von Gartner. In Q2 2017 hatte Apple dagegen 4,26 Millionen Einheiten verkauft.

Der Marktanteil des Mac kletterte damit minimal um 0,1 Punkte auf 7,1%. Der Anstieg erfolgt dabei im allgemeinen Trend der gestiegenen Nachfrage nach Computern, diese wird Experten zufolge aber nur von begrenzter Dauer sein.

Apple bleibt auf dem vierten Platz

Angeführt wird der weltweite Computermarkt stets von den beiden Giganten HP und Lenovo, die sich an der Spitze abwechseln. Nachdem HP lange auf der Pole Position stand, gelang es Lenovo sich nun ganz knapp vor das Unternehmen zu schieben. HP und Lenovo halten zuletzt je einen Marktanteil von 21,9% der weltweiten PC-Verkäufe, das entspricht rund 13,6 Millionen verkauften Geräten.

Apple folgt nach Dell, das gerade wieder an die Börse zurückkehrt, auf dem vierten Platz, den es vor einigen Monaten von Acer erobert hatte.

PC-Verkäufe weltweit Q2 2018 - Infografik - Gartner

PC-Verkäufe weltweit Q2 2018 – Infografik – Gartner

In den USA war Apple sogar der erfolgreichste Computerhersteller mit einem Plus von 1,7%.

Weltweit wurden in Q2 2018 rund 62,2 Millionen Rechner verkauft, im Vorjahreszeitraum waren es dagegen 61,3 Millionen Einheiten.

Branchenbeobachter kommentieren den Aufschwung des Weltmarktes indes skeptisch. Mikako Kitagawa, Principal Analyst bei Gartner, gibt den Herstellern Hausaufgaben auf: der Markt werde derzeit einzig durch die Umstellung auf Windows 10 bei großen Firmenkunden getrieben.

Privatkunden nutzten für immer mehr der typischen Aufgaben, die früher einen PC erforderten, ihr Smartphone. Banking und Shopping werden so mehr und mehr mobil erledigt.

Pc-Hersteller müssen dieser Entwicklung mit mehr Innovation Rechnung tragen, wenn der Markt in ein paar Jahren nicht wieder kollabieren soll.

Apple verkaufte zuletzt wieder mehr Macs, PC-Markt erholt sich
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting