iPhone-Aktivierungen: Apple zieht in den USA mit Samsung gleichVorherige Artikel
Apple verkaufte zuletzt wieder mehr Macs, PC-Markt erholt sichNächster Artikel

Apple verliert letzten Siri-Gründer ans Privatleben

Apple, News
Apple verliert letzten Siri-Gründer ans Privatleben
Ähnliche Artikel

Der letzte Mitgründer von Siri verlässt Apple. Tom Gruber half mit, das originale Siri zu entwickeln, seine Firma wurde später von Apple übernommen und Siri wurde etwas gänzlich anderes.

Tom Gruber verlässt seinen Posten als Leiter des Advanced Development Group bei Siri, wie zuerst The Information berichtete. Apple bestätigte die Entscheidung inzwischen,. Mit ihm verliert  das Unternehmen den letzten Mitgründer der Firma Siri.

Deren einziges Produkt: Der gleichnamige sprechende Assistent, der vor Jahren in Apple aufging und mit dem iPhone 4s erstmals in einem Smartphone auftrat.

Siri sollte ursprünglich etwas ganz anderes werden: Tom Gruber und seine beiden Kompagnons hatten geplant, aus ihr eine intelligente Reise-Assistentin zu machen, die Flüge buchen, Mietwagen organisieren und Hotelzimmer reservieren sollte, um so Vielreisende zu entlasten.

Wir wissen, in welche Richtung Siri sich später entwickelte.

Rückzug aus persönlichen Gründen

Gruber legt sein Amt dem Vernehmen nach nieder, um sich mehr seinen beiden großen Leidenschaften widmend zu können: Der Fotografie und der Schutz der Weltmeere.

Seine beiden Mitgründer Dag Kittlaus und Adam Cheyer sind schon lange nicht mehr beim iPhone-Konzern. sie verließen Apple schon vor Jahren, um später mit ihrer eigenen Neuentwicklung eines Sprachassistenten wieder auf sich aufmerksam zu machen.

Aus der Ferne kritisierten sie Apple scharf für das, was es aus Siri gemacht oder besser nicht gemacht hat.

Allgemein gilt Siri im Wettstreit der Assistenten als abgeschlagen. Amazons Alexa und Googles Assistant haben Siri zuletzt mehr und mehr unter Druck gesetzt. Mit Blick auf das Erscheinen des HomePod ist diese Entwicklung für Apple eine Herausforderung.

Apple verliert letzten Siri-Gründer ans Privatleben
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Drahtlos Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Drahtlos
Gast
Drahtlos

Auch wenn ich kein Bedürfnis nach einer Assistenz habe, Siri ist schon ein Armutszeugnis für Apple! P. S: euer hellgraues Kommentarfeld ist grauenhaft!!!

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting