OLED-iPhones: Apple verbaut erste Bildschirme von LGVorherige Artikel
Apple Watch und neue iPhones: eSIM startet bald bei TelefonicaNächster Artikel

iPhone XR: Taptic Touch in iOS 12.1.1 mit mehr Funktionen, was haltet ihr vom Feature?

iOS, iPhone, News
iPhone XR: Taptic Touch in iOS 12.1.1 mit mehr Funktionen, was haltet ihr vom Feature?
Ähnliche Artikel

Apple hat mit iOS 12.1.1 die Taptic Touch-Funktion des neuen iPhone XR ein wenig erweitert. Es geht noch langsam voran, aber weitere Funktionserweiterungen wären denkbar. Was haltet ihr vom neuen Touch-Feature?

Das iPhone XR kommt erstmals seit Einführung von 3D Touch, das Apple im iPhone 6s eingeführt hatte, ohne dieses Feature. Die druckempfindliche Berührungserkennung war in der Konstellation am iPhone XR mit seinem Liquid-LCD-Display schwer zu realisieren und fiel wohl auch Rationalisierungsstrategien zum Opfer.

Stattdessen hat ‚Apple etwas eingebaut, was es Taptic touch nennt. Dabei löst ein längerer Druck auf ein Icon eine kontextbezogene Aktion aus, die dann durch eine haptische Reaktion der Taptic Engine bestätigt wird.

Taptic Touch nennt Apple das Feature, es war zunächst aber nur von sehr eingeschränktem Nutzen., Daher wurde auch bereits gemunkelt, Apple werde die Funktion in künftigen Software-Updates weiter aufbohren.

Apple erweitert Taptic Touch am iPhone XR

Das ändert sich scheinbar nun mit iOS 12.1.1, dessen zweite Beta hatte Apple gestern Abend verteilt. Sie zeigt nun, dass es künftig möglich sein wird, via Taptic Touch auch die Rich Notifications aufzurufen, wie MacRumors hier auch im Bild zeigt.

Apple könnte Taptic Touch am iPhone XR mit weiteren Updates noch weiter ausbauen, es ist sicher noch Potenzial für zusätzliche Kurzaufrufe.

Was allerdings nie funktionieren wird, sind diePeek and Pop-Eingaben, die auf verschieden starkes Drücken setzen. Diese sind konstruktionsbedingt auf Geräten mit dem originären 3D Touch beschränkt.

Was sagt ihr zum neuen Taptic Touch im iPhone XR?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x