iPhone Xs vs. iPhone XR: im Mobilfunkvergleich: Auf die Antenne kommt es anVorherige Artikel
Beta 2 von macOS Mojave 10.14.2 für Entwickler ist daNächster Artikel

Wie kündige ich meinen Handytarif richtig?

Empire
Wie kündige ich meinen Handytarif richtig?

Nach wie vor überbieten sich die Mobilfunkanbieter gegenseitig mit immer besseren Konditionen und immer attraktiveren Extras. Der Grund dafür ist der relativ große Konkurrenzkampf in dieser Branche. Es lohnt sich für die Verbraucher also, regelmäßig die aktuellen Angebote zu prüfen und gegebenenfalls den alten Handyvertrag zu kündigen, um bessere Konditionen zu bekommen. Doch die Kündigung ist nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht. Wer den alten Tarif kündigen und zu einem neuen Anbieter wechseln möchte, muss nämlich einiges beachten.

Diese Fallstricke müssen beachtet werden

Wichtig ist vor allem, dass der alte Handyvertrag rechtzeitig gekündigt wird. Das heißt: Bei einem Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten muss die Kündigung spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrags beim Anbieter eingegangen sein. Andernfalls wird der Vertrag üblicherweise automatisch um weitere zwölf Monate verlängert.

Ferner muss die Kündigung schriftlich erfolgen, am besten per Brief. Noch besser ist es, den Brief als Einschreiben mit Rückschein abzuschicken. Denn dann hat der Verbraucher einen Nachweis dafür, dass er rechtzeitig gekündigt hat. Das Kündigungsschreiben an sich kann durchaus knapp ausfallen, allerdings sollten die Verbraucher daran denken, dass sie den Anbieter um eine Bestätigung bitten. Das ist zwar prinzipiell nicht notwendig. Jedoch hat der Kunde später einen Nachweis, falls es zu Streitigkeiten mit dem bisherigen Anbieter kommen sollte.

Wichtig: Die korrekte Kündigung

An sich ist die Kündigung eines Handyvertrages eine relativ unkomplizierte Sache. Jedoch gilt es, beim Schreiben auf einige Punkte zu achten. So müssen der Vertragspartner und der Absender identisch sein. Nicht fehlen dürfen außerdem der Kündigungszeitpunkt, das aktuelle Datum, die Vertragsnummer, die Mobilfunknummer sowie die Adresse. Noch besser ist es, wenn die Verbraucher vor der Kündigung des Handyvertrages im Netz nach einer Mustervorlage für die Kündigung suchen, in welcher alle wichtigen Punkte enthalten sind. Dadurch sparen sich die Kunden einiges an Aufwand, weil sie die entsprechenden Angaben durchaus auch von Hand in das Formular eintragen können.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Trading mit iOS – die passenden Apps

Trading mit iOS – die passenden Apps

Wer gern mit Börsenwerten handelt, tut das sicher nicht nur am heimischen Rechner, sondern auch unterwegs. Das wirft natürlich die Frage auf, welche Apps dafür die passenden sind. Je nach [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting