iPhone XR: Laut Stiftung Warentest eins der besten Smartphones des JahresVorherige Artikel
Wie kündige ich meinen Handytarif richtig?Nächster Artikel

iPhone Xs vs. iPhone XR: im Mobilfunkvergleich: Auf die Antenne kommt es an

iPhone, News
iPhone Xs vs. iPhone XR: im Mobilfunkvergleich: Auf die Antenne kommt es an
Ähnliche Artikel

Das iPhone Xs ist schneller als das iPhone XR, zumindest im Mobilfunk, das ergaben nun aktuelle Tests. Beide Modelle teilen sich zwar das selbe Modem, jedoch nicht die Antennen.

Gestern haben wir erfahren, dass das iPhone XR dem iPhone Xs, das deutlich teurer ist, sogar etwas voraus hat, nämlich seine überlegene Haltbarkeit. Neben der Kamera und dem Display gibt es aber noch andere Punkte, in denen das Xs-Modell dem XRApple-converted-space“>  überlegen ist, einer davon ist offenbar der Mobilfunkempfang.

Wie sich nun in einigen Tests gezeigt hat, ist das iPhone Xs schneller als das iPhone XR.

iPhone Xs vs. iPhone XR: Die Antenne macht den Unterschied

Dabei sind alle neuen iPhones von 2018 mit der selben Modem-Hardware ausgestattet, das XMM7560 von Intel. Dabei handelt es sich um ein Gigabit-Modem, doch im iPhone XR werden maximal 800 MBit erreicht.

Abseits vom Modem gibt es aber einen Unterschied in der Anlage der Antennen: Eine 4×4-MIMO-Anordnung (Multiple-Input-Multiple-Output) wird beim iPhone Xs / Max verwendet, beim iPhone XR ist nur eine 2×2-MIMO-Antenne vorhanden.

Das wirkt sich aus, wie Tests zeigen.

Das iPhone XR erreicht in etwa die Geschwindigkeiten, die im letzten Jahr mit dem iPhone X gemessen wurden.

Schlecht ist das nicht, zumindest im Moment. Die Netzwerke bieten aktuell ohnehin noch nicht die Datenraten, die die modernen Smartphones unterstützen.

In einigen Jahren aber, wenn 5G sich langsam durchsetzt und 4G ausgereizt wird, wird es nicht nur auf das Modem ankommen, sondern auch verstärkt die Antenne.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas   0

Einige Verbraucher, die das Vision Pro-Produkt von Apple erworben haben, berichten über unerwartete Risse im Glas ihrer Geräte, die anscheinend spontan und ohne jede äußere Belastung entstehen. Bislang lehnt Apple [...]