iPhone-Verkäufe doch stärker als gedacht? Foxconn und TSMC haben gut zu tunVorherige Artikel
Handelskrieg: Apple kann sich vorstellen, iPhones auch außerhalb Chinas zu bauenNächster Artikel

AirPower noch nicht tot: Apple sucht weiter Wireless Charging-Spezialisten

Apple, Gerüchte, News
AirPower noch nicht tot: Apple sucht weiter Wireless Charging-Spezialisten
Ähnliche Artikel

Apple hat das Projekt AirPower offenbar noch immer nicht aufgegeben. Das Unternehmen sucht allem Anschein nach weiter nach Spezialisten, um die drahtlose Ladematte dereinst doch noch auf den Markt zu bringen.

AirPower, das wurde zu einer Art Fehlschlag mit Ansage. Einst als Revolution der drahtlosen Ladetechnik angekündigt, wurde irgendwann klar: so schnell sehen wir das neue Produkt nicht.

Der Grund: Apple hat mit schier unlösbaren Schwierigkeiten bei der Konstruktion zu kämpfen.

Die ersten Entwürfe, so wurde es aus unternehmensnahen Kreisen berichtet, produzierten zu viel wärme, ein in der Tech-Branche spätestens seit dem GalaxyGate ganz empfindliches Thema.

Außerdem gebe es Probleme bei der Software: Diese sei nicht in der Lage, den drahtlosen Ladevorgang mehrerer Geräte gleichzeitig zu kontrollieren, hieß es. Zum Einsatz kam dem Vernehmen nach eine Variante von iOS. Doch ganz aufgegeben hat Apple die Idee offenbar noch nicht.

Neue Leute für AirPower gesucht

Denn in jüngster Zeit wurden auch weiterhin neue Fachkräfte gesucht, die bei der Entwicklung von AirPower helfen sollen. Der Begriff taucht in verschiedenen Job-Ausschreibungen auf, in denen sich Apple selbstbewusst als weltweit führend in der drahtlosen Ladetechnik beschreibt.

Gesucht werden Mitarbeiter, die jahrelange Erfahrung in der Wireless Charging-Technik und Softwareentwicklung mitbringen und über dies qualifiziert sind, die Arbeit kleiner Teams zu leiten.

Wann allerdings aus diesen Bemühungen ein fertiges Produkt erwachsen wird, so überhaupt, ist allerdings auch weiterhin völlig offen.

Wärt ihr noch immer an einer Lösung von Apple interessiert oder habt ihr euch schon mit alternativen Produkten versorgt?

AirPower noch nicht tot: Apple sucht weiter Wireless Charging-Spezialisten
4.47 (89.47%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iPhone-Schwäche trifft TSMC und andere Apple-Partner heftig

iPhone-Schwäche trifft TSMC und andere Apple-Partner heftig   1

Apples Auftragsfertiger trifft die momentan schwache Nachfrage nach dem iPhone teilweise hart. So erwartet der Prozessorhersteller TSMC für das laufende Quartal drastische Umsatzeinbrüche. Auch andere Zulieferer sehen schwächeren Monaten entgegen. Apples [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting