Apple Watch verkauft sich weiter gut, Kunden lassen Series 4 aber oft liegenVorherige Artikel
iOS 12.1.1 für alle Nutzer ist daNächster Artikel

Black Friday-Analyse: Apple konnte trotz magerer Angebote Kasse machen

Apple, Geld und Markt, News
Black Friday-Analyse: Apple konnte trotz magerer Angebote Kasse machen
Ähnliche Artikel

Apple hat zwar in diesem Jahr erstmals am Black Friday teilgenommen, die angebotenen Rabatte waren aber eher mager. Umso überraschender, dass das Shopping-Event dem Unternehmen doch sprudelnde Einnahmen gebracht hat.

Der Black Friday ist uns allen noch in guter Erinnerung: Verstopfte Innenstädte und Fußgängerzonen und im Internet ein Rabatt-Feuerwerk, das weit über den eigentlichen Freitag nach dem amerikanischen ThanksGiving hinausging. Schon Tage vorher konnten Kunden online alle möglichen Produkte vergünstigt bestellen und das galt auch noch für die Tage danach, die von vielen Händlern gleich zum Black Weekend ausgerufen wurden.

Apple war dieses Jahr auch dabei, wie wir hier berichteten. Allerdings gab es hier wenig spannendes zu sehen, entsprechend enttäuscht fielen auch die Kommentare der Kunden aus.

Dennoch war der Black Friday für Apple ein gutes Geschäft.

Apple verdiente mit Rabatten auf Apps

Denn der App Store hat dem Unternehmen rund 52 Millionen Dollar gebracht, damit konnten die Erlöse aus den Verkäufen mit Apps um gut ein Drittel gesteigert werden, wie die Daten der Analysefirma Sensor Tower zeigen.

Erlöse in den App Stores zum Black Friday - Infografik - Sensor Tower

Erlöse in den App Stores zum Black Friday – Infografik – Sensor Tower

Google hat in seinem Play Store in der selben Zeit nur knapp 24 Millionen Dollar eingenommen.

Grund für die sprudelnden Erlöse war, dass viele Entwickler die Gelegenheit genutzt haben, ihre Produkte zu reduzierten Preisen anzubieten. Auch wir erhielten zahlreiche Mails, in denen Entwickler für ihre Sonderangebote warben.

Die meisten Umsätze wurden mit Spielen erlöst, rund 68% waren das oder etwa 35 Millionen Dollar.

Aber auch Apps aus den Kategorien Sport sowie Essen und Trinken waren stark gefragt.

Black Friday-Analyse: Apple konnte trotz magerer Angebote Kasse machen
3.88 (77.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Apple

Kostenlose Dayflat der Telekom für alle Kunden auch an diesem Wochenende wieder buchbar

Kostenlose Dayflat der Telekom für alle Kunden auch an diesem Wochenende wieder buchbar   0

Auch an diesem Wochenende wird wieder kostenloses Datenvolumen verschenkt. Die Deutsche Telekom setzt ihre Advents-Aktion fort und schenkt all ihren Vertragskunden eine kostenlose Tages-Flatrate für die Datennutzung. Die Buchung erfolgt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting