VideoProc im Test: 4K HEVC iPhone Videos leicht konvertieren [+Giveaway]Vorherige Artikel
Microsoft Office nun auch im Mac App Store zu findenNächster Artikel

iOS 12.2 Beta 1: Das ist neu

iOS, News
iOS 12.2 Beta 1: Das ist neu
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend die nächste Beta von iOS 12 an die Entwickler verteilt. Darin wurde nicht nur an Bugs und Problemen geschraubt, es gibt auch neue Funktionen. Allerdings gehen Nutzer in Deutschland hier leer aus.

Apples nächste Beta für iOS liegt vor. Registrierte Entwickler können seit heute Abend iOS 12.2 Beta 1 laden. Apple hat in diesem Update zwar sicherlich auch verschiedene Probleme angefasst und daran gearbeitet, zunächst kommen aber einige neue Bugs hinzu.

So kann es etwa zu Problemen bei der Nutzung von Apple Pay kommen, wenn der Anwender mehr als nur eine Karte hinterlegt hat. In diesem Fall kann die Authentifizierung fehlschlagen. Das Problem kann umgangen werden, wenn der Nutzer bei gesperrtem iPhone zuvor die richtige Karte auswählt und erst anschließend zur Kasse geht. Ein weiterer Problem betrifft die Buchung von Prepaid-Mobilfunktarifen über die eSIM. Diese kann via Mobilfunk scheitern, doch bei einer WLAN-Verbindung sollte es klappen.

Apple News kommt jetzt auch für kanadische Nutzer

Darüber hinaus können Entwickler nun via HealthKit auf Benachrichtigungen über zu hohen oder zu niedrigen Puls zugreifen. Die größte Neuerung betrifft aber wohl Apple News. Das Nachrichtenangebot kommt nun auch nach Kanada, wie Apple angibt.

Apple News wird dort künftig in Englisch als auch in Französisch verfügbar sein. Die Auswahl der berücksichtigten Quellen steht noch nicht fest, sie wird noch nachjustiert, während die Beta läuft. Auch macOS Mojave wird Apple News für kanadische Nutzer in Version 10.14.4 erhalten.

Wann Apple News in Deutschland vollständig aktiviert wird, ist nach wie vor völlig unklar.

iOS 12.2 Beta 1: Das ist neu
3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting