Apples Kampf gegen Patentklagen: Zwei Stores in Texas sollen geschlossen werdenVorherige Artikel
Apples Jeff Williams zu hohen Preisen: Analysten verstehen uns nichtNächster Artikel

Apple Music springt vielleicht bald auf Google Home

Apple, Apple Music, Gerüchte, Google, News
Apple Music springt vielleicht bald auf Google Home
Ähnliche Artikel

Apple Music läuft auf dem HomePod, auf dem Echo und vielleicht auch bald auf Google Home, zumindest gibt es erste Hinweise für einen baldigen Start. Für deutsche Nutzer ist das womöglich aber zunächst auch uninteressant.

Apples Musikstreamingdienst Apple Music ist die Nummer zwei auf dem Weltmarkt für Musikstreaming, hinter dem unangefochtenen Marktführer Spotify. Der Dienst hat derzeit geschätzt rund 50 Millionen zahlende Nutzer, es könnten aber wohl noch deutlich mehr sein, wäre die Plattform ein wenig offener. Immerhin läuft sie inzwischen schon auf dem Echo von Amazon, nachdem Apple und Amazon eine entsprechende Kooperation vereinbart hatten, Apfellike.com berichtete, allerdings hat es diese Erweiterung – wie so viele interessante Funktionen – bislang noch nicht nach Deutschland geschafft. Für US-Nutzer von Smart Speakern ist sie aber durchaus interessant: Inzwischen spielt Apple Music auch auf anderen Alexa-fähigen Lautsprechern. Bald kommt nun vielleicht noch eine weitere Plattform hinzu, damit wäre Apple Music dann auf allen großen Smart Speakern vertreten.

Apple Music bald auf Google Home?

Ein Leser von MacRumors, der einen Google Home besitzt, ist auf einen Hinweis auf einen möglicherweise bevorstehenden Start von Apple Music gestoßen. Er fand den Dienst von Apple in der Google Home-App für iOS, allerdings war es ihm noch nicht möglich, seinen Account mit seinem Smart Speaker zu koppeln. Dieser Fund könnte aber darauf hindeuten, dass man bei Apple und Google einen Start vorbereitet. Die Steuerung der Wiedergabe soll dann über den Google Assistant erfolgen, der sich auch sonst als recht lernfähig erwiesen hat.

Wann Google Home auch Apple Music spielt, lässt sich noch nicht mal abschätzen und auch hier bleibt die Frage offen, ob dies dann auch in Deutschland möglich sein wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr   0

Apple warnt erneut iPhone-Nutzer in zahlreichen Ländern vor möglichen Bedrohungen durch gezielte Spyware-Angriffe. Diese Angriffe werden oft von staatlichen Stellen orchestriert, doch Apple verwendet eine vorsichtigere Formulierung, um Konflikte mit [...]