Apple Watch Series 4: EKG-Feature ab iOS 12.2 außerhalb der USA fast gar nicht mehr nutzbarVorherige Artikel
Apple Pay: Volksbanken sollen ernstlich an Einführung interessiert seinNächster Artikel

Apple bewirbt iPhones als wasserdicht, die so wasserdicht gar nicht sind

Apple, iPhone, News
Apple bewirbt iPhones als wasserdicht, die so wasserdicht gar nicht sind

Apple hat einige neue Videos online gestellt, die das iPhone und seine Leistungsmerkmale vorstellen. Neben der Kamera und der Nutzung der Live Photos wird auch die Wasserbeständigkeit der Geräte herausgestellt, ein zumindest zweifelhafter Zug, wie wir selbst zuletzt erst feststellen mussten.

Das iPhone steckt voller Möglichkeiten, das ist die Aussage, die in insgesamt fünf neuen Videos transportiert sind, die Apple kürzlich auf seinen YouTube-Kanal gestellt hat. Die kurz gehaltenen Clips thematisieren auf recht prägnante Weise, was man mit einem iPhone alles machen kann. So wird etwa in einem der Videos die Nutzung der Kamera beschrieben, wobei besonders auf die Live Photos abgestellt wird. Ein weiterer Clip greift die Verwendung der Wallet-App auf, in der sich die mittels Apple Pay getätigten Transaktionen einsehen und Tickets aller Art aufbewahren lassen. Ein weiteres Video ist dagegen eher problematisch.
Nachfolgend dhaben wir alle Clips eingebettet:

Apples iPhones werden als wasserdicht dargestellt

Es geht nämlich darauf ein, wie gut die aktuellen Geräte von Apple gegen Spritzwasser geschützt sind. Der Werbung nach können die neuesten Modelle sogar bis zu einer halben Stunde in metertiefem Wasser überstehen. Von der Herstellergarantie ist ein Wasserschaden aber nach wie vor nicht abgedeckt und zwar wohl aus gutem Grund.

Erst kürzlich ist in unserer Redaktion ein iPhone X nach Wasserberührung beschädigt worden und Flüssigkeit eingedrungen. Die ganze traurige Geschichte könnt ihr hier hören. Es ist schon länger bekannt, dass sich die Wasserfestigkeit mit der Zeit abnutzt und dieses Problem hat Apple wohl auch nach wie vor nicht in den Griff bekommen können. Dennoch hindert das das Unternehmen nicht daran, damit zu werben.

Apple bewirbt iPhones als wasserdicht, die so wasserdicht gar nicht sind
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sekko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sekko
Gast
Sekko

Solange man der Werbung glaubt ist doch alles ok

Apple

Google muss 1,49 Milliarden euro Wettbewerbsstrafe an EU zahlen

Google muss 1,49 Milliarden euro Wettbewerbsstrafe an EU zahlen   0

Google verstößt gegen europäisches Kartellrecht, so zumindest sieht es die EU-Kommission. Sie hat heute eine Strafzahlung in Höhe von 1,49 Milliarden Euro gegen den Suchmaschinenkonzern verhängt. Rechtsmittel sind zulässig und [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting