Raus aus China: Apple lässt Kosten für teilweisen Rückzug berechnenVorherige Artikel
Akku kann überhitzen: Apple ruft Batterien mancher MacBooks zurückNächster Artikel

Vodafone Pass nicht mit EU-Recht vereinbar: LG Düsseldorf fordert Nachbesserung

News, Sonstiges
Vodafone Pass nicht mit EU-Recht vereinbar: LG Düsseldorf fordert Nachbesserung
Ähnliche Artikel

Der Vodafone Pass ist in seiner jetzigen Form nicht mit europäischem Recht vereinbar. Ähnlich wie das Angebot StreamOn der Deutschen Telekom müsste Vodafone die Pässe für Musik und Video auch im EU-Ausland anbieten, um dem Gesetz genüge zu tun, was Vodafone aber zu vermeiden sucht.

Vodafone musste vor Gericht eine Niederlage hinnehmen: Sein Angebot Vodafone Pass lässt sich nicht mit geltendem europäischem Recht vereinbaren, zu diesem Urteil kamen die Richter am LG Düsseldorf. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale-Bundesverband VZBV, dem ZeroRating-Angebote wie der Vodafone Pass grundsätzlich ein Dorn im Auge sind.

Mit den verschiedenen Pässen können Nutzer Musik-, Video- und Messenger-Dienste nutzen, ohne dass dies auf ihr monatliches Inklusivvolumen angerechnet wird. Doch Vodafone hat das selbe Problem wie zuvor die Telekom.

Vodafone Pass müsste auch im EU-Ausland gelten

Die Richter in Düsseldorf sind nicht damit einverstanden, dass die gebuchten Pässe ihre Wirkung nur in Deutschland entfalten. Auch der Telekom hatte man zuvor bereits die Auflage gemacht, StreamOn auch im EU-Ausland zu den Roam-like-at-Home-Bedingungen anbieten zu müssen, wie es die europäische Verordnung für den Binnenmarkt vorschreibt. Die Bundesnetzagentur hat für den Fall fortgesetzter Zuwiderhandlung bereits empfindliche Strafen angedroht, Apfellike.com berichtete. Genau das möchten Vodafone und die Telekom nicht und verweisen auf die höheren Kosten.

Zudem störten sich die Verbraucherschützer an einer in ihren Augen irreführenden Werbung, da Vodafone nicht eindeutig genug darauf hinweise, dass die Pässe keine Sprach- und Videotelefonie in ihren Messenger-Pässen einschließen, auch hierin folgten ihnen die Richter. Vodafone wird hier wohl nachbessern, bezüglich der Nutzung im Ausland wird der Mobilfunker aber Rechtsmittel einlegen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Kürzlich ist auch die Telekom mit einer Flatrate für Messenger und soziale Netzwerke gestartet. Über die Einzelheiten dieser neuen StreamOn-Variante berichten wir in einer weiteren Meldung.

Vodafone Pass nicht mit EU-Recht vereinbar: LG Düsseldorf fordert Nachbesserung
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

iOS 12.4 erschienen: Bringt drahtlosen Datenumzug von iPhone zu iPhone

iOS 12.4 erschienen: Bringt drahtlosen Datenumzug von iPhone zu iPhone   0

Apple hat heute Abend die Aktualisierung auf iOS 12.4 für alle Nutzer veröffentlicht. Sie brachte nicht die erwartete Unterstützung für die neue Apple Card, dafür wurden einige andere Neuerungen eingeführt, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting