Apple-Manager: Face ID kommt auf weitere Geräte, Touch ID bleibt wichtigVorherige Artikel
INFO: Apfellike.com Livestream & Liveticker heute AbendNächster Artikel

„Rose“: iPhone 11 mit neuem Co-Prozessor für bessere Positionsbestimmung?

Gerüchte, iPhone, News
„Rose“: iPhone 11 mit neuem Co-Prozessor für bessere Positionsbestimmung?
Ähnliche Artikel

Das iPhone 11 soll einen neuen Co-Prozessor bekommen, mit dem es noch präziser seine eigene Position im Raum bestimmen kann. Der intern als „Rose“ bezeichnete Chip soll auf deutlich mehr Daten zugreifen können. Bislang übernehmen die Co-Prozessoren der M-Reihe diese Aufgabe.

Apple wird das iPhone 11 mit einem neuen Co-Prozessor ausstatten, prognostiziert das Magazin MacRumors in letzter Minute anhand von Funden, die man im Code von iOS 13 respektive den aktuellen Betas gemacht hat. Dieser Chip soll Apple-intern als „Rose“ bezeichnet werden. Genannt wird aber auch die Bezeichnung „R1“, dies könnte der Name sein, unter dem das Feature auf der Keynote präsentiert wird. Er scheint dem Schema zu entsprechen, das Apple häufig bei der Bezeichnung seiner Prozessorentwicklungen anwendet.

„R1“ soll dem iPhone 11 verraten, wo es sich befindet

Der neue Chip soll eine Aufgabe übernehmen, die bislang von den Motion-Prozessoren der M-Serie übernommen werden, nämlich die Position zu bestimmen, an der das Gerät sich befindet. Hierzu hatte der M-Co-Prozessor bislang Daten des Gyroskop, des Kompass, der Beschleunigungssensoren, des Barometers sowie des Mikrofons zur Verfügung. Hierzu kommt laut dieses Berichts nun noch ein inertiales Messverfahren, das besonders in Innenraumumgebungen ohne GPS-Signal hilfreich sein dürfte. Zudem soll der R1-Chip Breitbanddaten von Bluetooth 5.1 auswerten, was die Frage aufwirft, ob die neuen iPhones Bluetooth 5.1 unterstützen. Die aktuellen Modelle sind mit Bluetooth 5.0 ausgestattet.

Die Motion-Co-Prozessoren und in Zukunft vielleicht der R1-Chip erledigen ihre Arbeit auch, um den Hauptprozessor hierfür nicht bemühen zu müssen. Sie sind wesentlich kleiner dimensioniert und helfen so dabei, Energie zu sparen.
Die neuen iPHones werden heute Abend in Cupertino im Apple Park präsentiert.

„Rose“: iPhone 11 mit neuem Co-Prozessor für bessere Positionsbestimmung?
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Gerüchte

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden   0

Apple erreicht mit der Apple Watch überdurchschnittlich viele Neukunden, die die Nutzerbasis der Smartwatch dramatisch erweitern. Eine aktuelle Erhebung zeigt, dass sieben von zehn Nutzern einer Apple Watch erstmals eine [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting