Apple Watch als Sleeptracker: Start könnte kurz bevorstehenVorherige Artikel
Kurzreview: Die neuen AUKEY-Quick-Charger für iPhone, iPad und MacBookNächster Artikel

iPhone 11 Pro: Eindruck nach zwei Wochen

Empire
iPhone 11 Pro: Eindruck nach zwei Wochen

Vor etwas mehr als zwei Wochen wurde die neue iPhone 11 Reihe nun an die Endkonsumenten ausgeliefert und neben den ersten Testberichten von Redaktionen sind nun auch die Erfahrungen der Nutzer verfügbar. Mit dem iPhone 11 bietet Apple einem die Möglichkeit ein iPhone günstig zu erlangen ab 799€, wer jedoch die letzten paar Prozente an Technik möchte, muss zum Pro Modell ab 1.149€ greifen.
Hart kritisiert wurde nicht nur das Aussehen des neuen Kameramoduls, sondern auch, dass das neue iPhone 11 Pro keine nennenswerten Änderungen gegenüber seinem Vorgänger aufzuweisen hat. Doch ist dem wirklich so?

iPhone endlich bruchsicher?

In vielen Aspekten unterscheidet sich das neue iPhone 11 Pro nicht zu seinem Vorgänger dem iPhone XS. Der schnellere Prozessor oder auch der etwas bessere Bildschirm sind Aspekte, welche man in der alltäglichen Nutzung nicht wahrnimmt. Es gibt kein Spiel, welches die CPU zu 100 % auslastet.
Äußerlich positiv hervorzuheben ist die Verarbeitung. Für viele fühlt sich das mattierte Glas in diesem Jahr hochwertiger an und sieht schöner aus. Zudem zieht es Fingerabdrücke nicht magisch an. Sogenannte Droptests haben aufgezeigt, dass Apple in diesem Jahr wirklich an der Robustheit gearbeitet hat und das iPhone so stabil ist wie noch nie.

Akku auf einem anderen Niveau

Kommen wir aber nun zu der ersten großen Änderung: Dem Akku. Während Apple bei dem iPhone XS einen Akku mit 2.716 mAh verbaute, verbaute Apple bei dem iPhone Pro nun erstmalig einen deutlich größeren Akku mit knapp 3.200 mAh und bei dem Max Modell fast 4.000 mAh. Die größeren Akkus wurden durch zwei Aspekte ermöglicht. Einmal hat Apple die 3D Touch Funktion entfernt. Dadurch war es möglich das Display dünner zu bauen, wodurch der Akku mehr Platz hat. Zudem hat sich die Dicke des Gehäuses leicht erhöht. Erste Nutzererfahrungen haben ergeben, dass eine Display On Time von 6-7 Stunden mit dem iPhone 11 Pro und 7-9 Stunden mit dem Max Modell kein Problem mehr sind und man es fast unmöglich schafft diesen Akku an einem Tag zu entleeren.

Kamera auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

Huawei, Samsung und Co. Alle haben Sie in der letzten Zeit eine Triple Kamera verbaut sowie einen Nachtmodus implementiert. Lediglich Apple hing etwas zurück mit ihrem Dual Kamera System, ohne besondere Funktionen. Doch dieses Jahr haben sie zurückgeschlagen.
Erstmalig verbaute Apple nun ein Triple Kamera System mit einer Ultraweitwinkelkamera (13mm f/2.4), einer Normalkamera (26mm f/1.8) sowie einer Telelinse (52mm f/2.0). Dazu kann die Normallinse sowie die Telekamera einen Nachtmodus benutzen. Die Farben sind gewohnt sehr realistisch und liegen weit vor der Konkurrenz. Auch der Nachmodus braucht sich nicht zu verstecken. Zwar macht z. B. Huawei in der Nacht hellere Bilder, jedoch erzeugt Apple die realistischeren Bilder und überschärft diese nicht.
Aktuell ist die iOS 13.2 Beta verfügbar, welche Deep Fusion implementiert. Dabei werden 4 Bilder vor und 4 Bilder nach der Aufnahme zusätzlich getätigt und all die Pixel miteinander verrechnet. Dadurch sind deutlich schärfere und detailreichere Bilder möglich.
Laut ersten Testberichten und den Erfahrungen der Nutzer hat Apple im Gesamtpaket aktuell die beste Kamera. Natürlich sind alle Flagschiffe aktuell auf einem hohen Niveau und mal hat Gerät X das bessere Bild und mal Gerät Y, jedoch performt das iPhone 11 Pro in jeder Situation auf einem sehr hohen Niveau.

iPhone 11 Pro: Eindruck nach zwei Wochen
4.21 (84.29%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Wissenswertes über YouTube Converter

Wissenswertes über YouTube Converter

Mindestens einmal am Tag ist ein Besuch auf YouTube Pflicht. Die Videoplattform bietet unglaublich viel Material und ist für einige zum Beruf geworden. Abonnenten warten auf neue Videos und holen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting