macOS Catalina mit zweitem ergänzenden Update für alle Nutzer versorgtVorherige Artikel
Das iPhone SE 2 kommt angeblich mit innovativer Antenne für besseren EmpfangNächster Artikel

Raiffeisenbank Österreich bald mit Apple Pay

Apple, Service
Raiffeisenbank Österreich bald mit Apple Pay
Ähnliche Artikel

Die Raiffeisenbank in Österreich hat heute angekündigt, bald mit dem mobilen Bezahldienst Apple Pay im Alpenland zu starten. Endlich kommen auch Apple-Nutzer in Österreich, die Kunden bei der Raiffeisen sind, in den Genuss von Apple Pay. Vorher musste man auf Dienste wie boon zurückgreifen.

Gebraucht wird die ELBA-App der Bank, um seine Bankomatkarte zu aktivieren. Die Kunden der Bank sind sichtlich erleichtert und begeistert in den Kommentaren, wobei natürlich die Frage bleibt, wann genau das Ganze an den Start kommt. Dazu schweigt die Bank bislang, auch auf Social-Media. Wir vermuten einmal, dass es im November soweit sein dürfte.

Mit Apple Pay zahlen Sie schon bald Ihre Einkäufe ganz bequem mit dem iPhone kontaktlos an der Kasse. Das geht in fast allen Geschäften, bei Online-Händlern oder im Safari Browser. Wo genau, erkennen Sie an dem Symbol für kontaktloses Bezahlen oder dem Apple Pay-Logo.

Auf der Website der Bank findet ihr weitere Informationen zum Launch von Apple Pay bei der Raiffeisen. In Österreich unterstützen. dann also bald sieben Banken den Zahlungsdienst von Apple. Alle folgenden sind bereits dabei:

  • boon.
  • Erste Bank und Sparkasse
  • Monese
  • N26
  • Revolut
  • VIMpay

Raiffeisenbank Österreich bald mit Apple Pay
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting