MacBook mit Turbo-Modus für mehr Leistung? Funde in macOS deuten neues Feature anVorherige Artikel
Glück gehabt: Handelsabkommen zwischen USA und China begräbt Strafzölle auf iPhonesNächster Artikel

Den Mac Pro gibt es jetzt auch als Rack-Version bei Apple

Mac, News
Den Mac Pro gibt es jetzt auch als Rack-Version bei Apple
Ähnliche Artikel

Apple bietet den Mac Pro ab sofort auch in einer Version zum Einbau in ein Rack ein. Diese Konfiguration ist weniger für den einsamen Heimgrafiker, als mehr für den Betrieb im Rechenzentrum sinnvoll. Die Rack-Version kostet indes auch ein wenig mehr als das Basismodell.

Apple bietet ab sofort eine weitere Version des Mac Pro im Apple Online Store an. Die Workstation für professionelle Anwender kann jetzt auch in der Rack-Version bestellt werden. In dieser Konfiguration kommt der Mac Pro in der Basisvariante mit einem Intel Xeon W-CPU mit acht Kernen, dem 32 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Als Grafikkarte ist eine Radeon Pro 580X-GPU eingebaut. Weiterhin werden in einer separaten Box die Werkzeuge und Einbaukomponenten geliefert, um den Mac Pro im Rack zu verstauen.

Der Mac Pro für das Rack kostet etwas mehr

Wer den Mac Pro in der Version zum Einbau in einem Rack erwerben möchte, zahlt wenigstens 7.199 Euro, muss also noch einige hundert Euro im Vergleich zur regulären Basisversion drauf legen. Natürlich kann er dann alle verfügbaren Aufrüstungsstufen buchen und so den Preis auf Beträge jenseits der 60.000 Euro treiben. Allerdings wird sich diese Konfiguration kaum der Grafiker oder Filmproduzent ins Büro stellen. Die Nutzung im Rack ist vor allemin einem Rechenzentrum sinnvoll, wo ihn dann etwa an der Mac-Plattform oder der Performance interessierte Kunden mieten können.

Den Mac Pro gibt es jetzt auch als Rack-Version bei Apple
4.55 (90.91%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting