Siri in Zukunft offline nutzen? Apple kauft weiteres AI-StartupVorherige Artikel
Goldman Sachs ärgert sich über Apple: Wir haben bei der Apple Card das SagenNächster Artikel

WhatsApp bleibt werbefrei: Facebook macht einen teilweisen Rückzieher

Apps, News
WhatsApp bleibt werbefrei: Facebook macht einen teilweisen Rückzieher
Ähnliche Artikel

WhatsApp wird seinen Nutzern vorerst nicht mit Werbung auf die Nerven gehen: Der Messenger, der zu Facebook gehört, sollte eigentlich ab diesem Jahr Werbung anzeigen, um sich zu finanzieren, bei Facebook ruderte man nun aber zurück.

In WhatsApp wird es nun bis auf weiteres doch keine Werbung geben, zumindest nicht dort, wo sie besonders stören würde, das berichtete heute das Wall Street Journal. Danach hat sich Facebook von der Idee verabschiedet, im Chat-Fenster Werbeanzeigen einzublenden, wie es bereits seit geraumer Zeit im Facebook Messenger der Fall ist. Offenbar kam es hierzu intern zu einigen Spannungen und Facebook könnte überdies befürchtet haben, durch Werbung in WhatsApp einen starken Groll der Nutzer auszulösen. Facebook hatte vor Jahren einen Milliardenbetrag in WhatsApp investiert und sucht seitdem nach Möglichkeiten, wie sich der Messenger finanzieren könnte. Bei Facebook selbst und allen übrigen Tochterdiensten geschieht dies seit je her über die Schaltung von Anzeigen.

Werbung im Status-Tab von WhatsApp ist weiterhin möglich

Eigentlich war die WhatsApp-Werbung schon beschlossene Sache, in diesem Jahr sollte es spätestens losgehen, Apfellike.com berichtete. Noch immer steht freilich die Option im Raum, Werbung im Status-Tab von WhatsApp anzuzeigen. Hier können Nutzer Bilder und Videos posten, die dann nach 24 Stunden wieder verschwinden, ein Versuch, dem gefürchteten Snapchat ähnlicher zu werden.

Statt nun Werbung in den Chats zu zeigen, könnte WhatsApp sein Business-Angebot ausbauen und sich vermehrt anderen Diensten wie einer eigenen Bezahlinfrastruktur zuwenden. Konkrete Pläne diesbezüglich wurden aber noch nicht bekannt.

WhatsApp bleibt werbefrei: Facebook macht einen teilweisen Rückzieher
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Apple Arcade enttäuscht: Apple baut das Abo um

Apple Arcade enttäuscht: Apple baut das Abo um   0

Apple überdenkt offenbar seine Strategie bei der Weiterentwicklung von Apple Arcade: Grund für diese Entscheidung ist offenbar die anhaltende Erfolglosigkeit von Apples Spiele-Abo im App Store. Habt ihr Apple Arcade [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting