Das iPhone 12 kommt trotz Corona und neuer Probleme im Herbst auf den MarktVorherige Artikel
Noch ein iPad Pro? Dieses Jahr soll zweite Version mit Mini-LED-Display kommenNächster Artikel

Der Kampf: iPhone 11 vs. Galaxy S20

Empire
Der Kampf: iPhone 11 vs. Galaxy S20

Nachdem das Samsung Galaxy S20 das Licht der Welt erblickt hat, ist ein Vergleich mit dem Apple iPhone 11 unumgänglich. Auch deshalb, weil beide ähnlich groß sind und somit in einer Liga spielen. Für den Endverbraucher ist die Entscheidung nicht immer einfach, denn beide Gerät arbeiten auf einem sehr hohen Niveau und deshalb stellt sich die Frage, welches Smartphone für wen besser geeignet ist?

Die Unterschiede beim Display sind groß

Blickt man vorne auf den Bildschirm, dann hat Samsung zweifellos das modernere und futuristischere Display verbaut. Das liegt aber nicht nur an den Rändern, sondern die Koreaner haben bei 6,2 Zoll auch die höhere Auflösung 3.200 x 1.440 Pixel und das besser Panel (Dynamic-AMOLED). Das iPhone muss sich mit einem 6,1 Zoll großen LCD-Bildschirm und einer Auflösung von 1.792 x 828 Pixel zufriedengeben. Und nicht zu vergessen: Das Galaxy S20 unterstützt eine Bildwiederholungsrate von 120 Hertz.

Die Frontkameras sitzen übrigens in einer Notch (Apple – 12 Megapixel) und in einem Loch (Samsung – 10 Megapixel).

Performance ohne Ende

Im iPhone 11 steckt ein A13-Bionic-Chip, welcher acht Kerne besitzt, im 7-nm-Verfahren gefertigt wird und auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Die Besonderheit bei Apple ist, dass Hard- und Software selbst hergestellt werden und damit perfekt optimiert sind. Das macht sich in der Leistung bemerkbar, alles arbeitet selbst bei „schwächerer“ Hardware flüssig und harmonisch.

Samsung hat sich beim S20 für den eigenen Exynos 990 entschieden, der ebenfalls im 7-nm-Verfahren entstanden ist und acht Kerne sein Eigen nennen kann. Der RAM ist dafür doppelt so groß, nämlich 8 GB (in der 5G-Version sogar 12 GB). Das bleibt natürlich nicht unbemerkt und im Zusammenspiel mit den 120 Hertz ist auch dieses Gerät ein Leistungsmonster.

Betriebssystem und Akku

Das iPhone 11 arbeitet mit iOS 13 und das Galaxy S20 mit Android 10 inklusive One UI. Beide Systeme haben sich in den letzten Jahren immer mehr angeglichen und können empfohlen werden. Ein „besser“ gibt es in diesem Fall nicht, denn das OS muss einem schlicht und ergreifen gefallen. Auch ist es so, dass iOS geschlossener und Android offener ist. Die Entscheidung liegt also ganz beim Nutzer.

Samsung gibt beim Akku 4.000 mAh an, Apple schweigt dazu. Das macht aber nichts, denn in Sachen Musikwiedergabe, Internetzeit und Co. sind die offiziellen Werte fast identisch. Auch haben beide eine Schnellladefunktion, das iPhone 11 ist in 30 Minuten zu 50 Prozent voll und das S20 ist in rund 70 Minuten satt.

Die Kameras

Apple setzt auf der Rückseite auf eine Dual-Kamera mit je 12 Megapixeln (Ultraweitwinkel und Weitwinkel). Das haut einem im ersten Moment nicht gerade um, allerdings stimmen die KI-Effekte und die Abstimmung mit iOS. Das heißt, das iPhone 11 macht in diesem Punkt eine souveräne Figur.

Samsung hat drei Linsen verbaut (Triple-Kamera mit 12 Megapixel Weitwinkel, 12 Megapixel Ultraweitwinkel und 64 Megapixel Telesensor) und nutzt diese auch. Einen Fotokönig zu bestimmen ist trotzdem schwer, im Zweifelsfall hat aber wohl das S20 die Nase leicht vorne.

Fazit

Wer Apple-Fan ist und es bleiben möchte, der kommt um das iPhone 11 nicht herum. Auch wenn es vorne nicht ganz so modern aussieht und das Display besser sein könnte, es ist ein sehr empfehlenswertes Smartphone aus dem Hause Apple.

Das Galaxy S20 punktet mit einer modernen Optik und starker Hardware. Muss es Android sein, dann bietet sich hier ein echt guter Kandidat an.

Wer das Samsung Galaxy S20 mit Vertrag kaufen möchte, kann bei 1&1 Tarife mit verschiedenen Flatrates auswählen.

Der Kampf: iPhone 11 vs. Galaxy S20
4.71 (94.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Riss im iPhone Display: Alternativen zu Apple Werkstätten

Riss im iPhone Display: Alternativen zu Apple Werkstätten

Das iPhone ist ungünstig auf den Boden gefallen und trotz Handyhülle und Panzerfolie hat das Display Kratzer und ist womöglich auch noch gerissen oder gar komplett gesprungen? Jetzt heißt es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting