Schon da? Powerbeats4 angeblich schon in ersten Geschäften erhältlichVorherige Artikel
Rabatte: Anker mit Nachlässen von bis zu 43% | Nebula Capsule Max -100 EuroNächster Artikel

Powerbeats 2020 offiziell vorgestellt: Kleinerer Preis, größerer Akku

Hardware, News
Powerbeats 2020 offiziell vorgestellt: Kleinerer Preis, größerer Akku
Ähnliche Artikel

Apple hat heute offiziell den Nachfolger seiner Powerbeats3 vorgestellt. Diese hören allerdings nicht auf den Namen Powerbeats4, sondern werden nur Powerbeats genannt. Sie erhalten wie schon vermutet einige Verbesserungen.

Schon gestern tauchten die neuen Kopfhörer von Apple in verschiedenen Märkten in den USA auf, Apfellike.com berichtete, heute nun hat Apple seine neuen Powerbeats offiziell vorgestellt. Sie werden allerdings abweichend von den Erwartungen schlicht Powerbeats genannt, sonst aber bestätigte sich vieles von dem, was bereits vermutet wurde. Die neuen Powerbeats kommen mit einer längeren Akkulaufzeit, nun können Nutzer insgesamt 15 Stunden lang Musik hören.

Wenn der Akku alle ist, sind fünf Minuten ausreichend, um die Batterie wieder so weit zu füllen, dass eine weitere Stunde Musik gehört werden kann.

„Hey Siri“ und geändertes Design

Geladen werden die neuen Powerbeats nach wie vor mit dem Lightning-Kabel. Sie sind überdies wie erwartet mit dem H1-Chip ausgestattet, der eine Nutzung von „Hey Siri“ ermöglicht. Daneben wurde auch das Design leicht verändert, sodass die Powerbeats nun den Powerbeats Pro ähneln, sie bleiben jedoch weiter mit einem Kabel verbunden. Vier verschiedene Ohr-Aufsätze sollen einen maximalen Tragekomfort ermöglichen.

Erhältlich sind die neuen Powerbeats bei Apple, im Online Store, wo sie aktuell allerdings noch nicht gelistet werden. Der Preis sinkt auf 149 Dollar, eine relativ überraschende Entscheidung Apples. Die Auslieferung soll ab kommenden Mittwoch beginnen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x