Noch einmal zahlen: Apple sieht Wettbewerbsstrafe in Frankreich entgegenVorherige Artikel
Powerbeats 2020 offiziell vorgestellt: Kleinerer Preis, größerer AkkuNächster Artikel

Schon da? Powerbeats4 angeblich schon in ersten Geschäften erhältlich

Gerüchte, Hardware, News
Schon da? Powerbeats4 angeblich schon in ersten Geschäften erhältlich
Ähnliche Artikel

Die neuen Powerbeats4 werden aktuell offenbar schon in ersten Märkten in den USA verkauft. Apple dürfte davon wenig begeistert sein, die offizielle Vorstellung von Apples neuen Kopfhörern steht aber wohl auch kurz bevor. Sie sollen im Vergleich zu ihren Vorgängern eine längere Akkulaufzeit besitzen.

Apples neue Powerbeats4 sind scheinbar vereinzelt schon etwas zu früh in den Verkauf gegangen: Erste Kunden berichten aktuell etwa auf Twitter, dass sie die Kopfhörer von Apple in einem Markt von Walmart bereits kaufen können. Eine Filiale der Handelskette in Rochester, New York hat die Powerbeats4 danach offenbar bereits im Angebot, wie ein Tweet nahelegt.

Er bestätigt die Informationen, die aus offiziellem Pressematerial von Apple stammten und kürzlich an die Öffentlichkeit gelangt waren, Apfellike.com berichtete.

Powerbeats4 kommen mit längerer Akkulaufzeit und vermutlich mit H1-Chip

Apple wird die neuen Powerbeats4 wohl mit dem neuen H1-Chip ausstatten, den alle aktuellen Bluetooth-Kopfhörer von Apple besitzen. Darüber hinaus bestätigt auch der neue Fund ein früher bekannt gewordenes Detail: Der Akku soll bei den Powerbeats4 länger halten. bis zu 15 Stunden Musikwiedergabe sollen möglich sein. Apple spricht davon, dass fünf Minuten Laden ausreichen soll, um weitere 60 Minuten Wiedergabe möglich zu machen. Verfügbar sein sollen die drei Farben Schwarz, Weiß und Rot. Der in diesem Fund ausgezeichnete Preis von 149 Dollar muss nicht Apples offizieller Preis für die Powerbeats4 sein, damit würden die Kopfhörer deutlich günstiger als ihre Vorgänger.
Apple dürfte die Powerbeats4 in Kürze auch offiziell vorstellen. Erst kürzlich berichteten wir, dass in der kommenden Woche womöglich auch ein neues MacBook von Apple vorgestellt wird.

Schon da? Powerbeats4 angeblich schon in ersten Geschäften erhältlich
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting