Siri-Gespräche: Apple wird von irischer Datenschutzaufsicht befragtVorherige Artikel
MobileTrans Wondershare: Daten zwischen Android und Apple iOS übertragenNächster Artikel

Keine Lust auf Netflix? Inaktive Abos werden nach einiger Zeit gekündigt

Apps, News
Keine Lust auf Netflix? Inaktive Abos werden nach einiger Zeit gekündigt
Ähnliche Artikel

Netflix kündigt Kunden, die ihr Abo für längere Zeit nicht mehr genutzt haben. Dahinter verbirgt sich aber keine Schikane des Streaminganbieters, viel mehr ein Versuch, ihnen Geld zu sparen.

Der Streaminganbieter Netflix führt eine neue Praxis im Umgang mit seinen zahlenden Abonnenten ein. Ab Juni kündigt das Unternehmen ein aktives Abo, wenn dieses von einem Kunden für längere Zeit nicht mehr genutzt wird.

Es sei nicht der Wunsch von Netflix, Geld von Kunden für eine Leistung zu kassieren, die sie nicht benutzten, verdeutlichte Netflix in einem entsprechenden Blog-Beitrag. Der Kunde muss allerdings schon eine ganze Weile keinen Film mehr geschaut haben, damit sein Abo gekündigt wird.

Keine Lust mehr auf Streaming? Das ist der Zeitplan bis zur Kündigung

Wenn ein Nutzer ein neues Netflix-Abo abschließt, im Anschluss aber für mehr als ein Jahr keinen Film oder keine Episode schaut, werde von Netflix per E-Mail und per App-Push-Nachricht auf sein laufendes Abo aufmerksam gemacht. Gleiches passiert, sollte ein langjähriger Kunde für mehr als zwei Jahre nichts mehr streamen. Anschließend können Kunden der Kündigung ihres Abos widersprechen, wobei nicht klar ist, wie lange sie hierfür Zeit haben.

Wenn ein Abo gekündigt ist, bleiben die zugehörigen Profile sowie Nutzerdaten wie etwa die Merkliste aber noch für weitere zehn Monate gespeichert. In dieser Zeit kann das Abo jederzeit erneut aktiviert werden. Die neue Praxis wird von Netflix ab kommendem Monat angewendet.

Keine Lust auf Netflix? Inaktive Abos werden nach einiger Zeit gekündigt
4.1 (81.9%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting