Netflix

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Netflix

Netflix

Netflix legt Quartalszahlen vor: Umsatz, Gewinn und Kundenzahl steigen kräftig, Aktie stürzt ab

17 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Netflix hat im letzten Quartal zwar wieder ordentlich Kunden diazugewonnen und auch Umsatz und Gewinn kräftig steigern können, di Aktionäre stellte das Quartalsergebnis aber dennoch nicht zufrieden. Der Grund: Das Wachstum hat sich im Vergleich zum Vorquartal deutlich eingetrübt und auch für den Rest des Jahres sieht es nicht mehr nach einer fortgesetzten Boom-Phase aus. Netflix hat am gestrigen späten Abend deutscher Zeit seine aktuellen Quartalszahlen vorgestellt. Das Unternehmen verdiente im zweiten Quartal 2020 erneut prächtig. Der Umsatz konnte um rund 25% auf nun mehr 6,2 Milliarden Dollar gesteigert werden.

MEHR
Netflix

Netflix in 4K und HDR: Ab macOS Big Sur auch unter Safari

30 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Mac-Nutzer können in Zukunft auch in Safari Inhalte auf Netflix mit 4K und in HDR sehen. Apple rüstet die entsprechenden Codes mit dem kommenden Update auf macOS Big Sur nach. Auch Dolby Vision wird demnächst von Safari am Mac unterstützt. Apple-Nutzer mit einem Netflix-Abo können sich auf eine Verbesserung ihres Seherlebnisses freuen. Wer den Safari-Browser von Apple nutzt, wird in Zukunft Inhalte auf Netflix auch in der Auflösung 4K sehen können. Zudem wird Apple auch die Unterstützung für HDR-Bilder bringen. Diese Erweiterung der Möglichkeiten von Safari kommt mit dem Update

MEHR
Netflix

Keine Lust auf Netflix? Inaktive Abos werden nach einiger Zeit gekündigt

27 Mai 2020 - von Roman van Genabith

Netflix kündigt Kunden, die ihr Abo für längere Zeit nicht mehr genutzt haben. Dahinter verbirgt sich aber keine Schikane des Streaminganbieters, viel mehr ein Versuch, ihnen Geld zu sparen. Der Streaminganbieter Netflix führt eine neue Praxis im Umgang mit seinen zahlenden Abonnenten ein. Ab Juni kündigt das Unternehmen ein aktives Abo, wenn dieses von einem Kunden für längere Zeit nicht mehr genutzt wird. Es sei nicht der Wunsch von Netflix, Geld von Kunden für eine Leistung zu kassieren, die sie nicht benutzten, verdeutlichte Netflix in einem entsprechenden Blog-Beitrag. Der Kunde

MEHR
Netflix

Entdrosselt: Netflix kehrt trotz Corona zu 4K und UHD im Streaming zurück

14 Mai 2020 - von Roman van Genabith

Netflix hat damit begonnen, die Drosselung seiner Streams aufzuheben. Nach und nach werden Kunden die Inhalte des Streamingdienstes wieder in der Auflösung sehen können, wie es ihr Abo vorsieht. Die Aufhebung der Maßnahme wird in enger Abstimmung mit den Internetprovidern vorgenommen. Netflix liefert seinen Abonnenten inzwischen wieder die Bildqualität und Auflösung, für die sie auch bezahlt haben. Das Unternehmen hat Medien jetzt bestätigt, dass man damit begonnen habe, die Drossel zu entfernen, durch die die Auflösung der Streams teils erheblich reduziert worden war. Zuvor hatten Branchenbeobachter durch verschiedene Tests etwa

MEHR
Netflix

Stau im Netz wegen Corona: Netflix drosselt Qualität der Streams

20 März 2020 - von Roman van Genabith

Das Land steuert auf eine Ausgangssperre zu, immer mehr Menschen arbeiten von zu Hause – oder schauen Netflix zur Zerstreuung. Doch Netflix dreht am Bild. Der Grund: Die EU fürchtet um das Internet. Die Corona-Krise wird nicht nur für Menschen und generell die Gesellschaft von Tag zu Tag mehr zu einer Zerreißprobe, sondern auch für das Internet. Da das öffentliche Leben weitgehend brachliegt, versuchen sich immer mehr Menschen mit gestreamten Serien und Filmen abzulenken. Das hat Folgen: Der Datenverkehr in den Netzen ist in den letzten Tagen regelrecht explodiert. In

MEHR
Netflix

Endlich abschaltbar: Autoplay von Trailern bei Netflix kann jetzt deaktiviert werden

08 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Netflix ermöglicht jetzt auch das Abschalten des Autoplay von Trailern, wenn Nutzer eine Serie aufrufen. Dieses Feature hatte viele Nutzer schon lange genervt, Netflix macht dessen Abschaltung aber ein wenig unbequem. Wer im Katalog von Netflix stöbert, wird es kennen: Sobald eine Serie aufgerufen wird, startet umgehend ein Trailer oder ein anderes Videoplayback. Dieses Verhalten zeigt Netflix auf allen Plattformen und zahlreiche Nutzer waren schon lange wenig erfreut darüber. Nun hat Netflix die Möglichkeit geschaffen, diese Eigenschaft abzustellen. In einem entsprechenden Hilfedokument erklärt Netflix, wie man das macht, denn ganz

MEHR
Netflix

2 Monate gratis für euch: Save.TV mit über 45 TV-Sendern auf iPhone, iPad und TV

06 Dezember 2019 - von Lukas

ANZEIGE Seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung? Apple hat ja seine Homepage schon auf Weihnachten eingestellt und stellt seine Produkte als Geschenke dar. Heute haben wir vorab für euch eine ziemlich spannende Sache für die beste Unterhaltung in den kalten Monaten des Jahres. Ihr könnt als Apfellike-Leser 2 Monate kostenfrei die App Save.TV mit über 45 TV-Sendern auf allen Apple-Geräten testen. Und nachher gibt es noch einen fetten Rabatt für die Folgepakete. Klingt gut? Alle Infos gibt es hier. Werfen wir einmal einen Blick auf die TV-Recording-App, die mehr als 45

MEHR
Netflix

#Netflixdown: Streamingdienst seit Nachmittag weltweit mit Problemen

21 November 2019 - von Roman van Genabith

Netflix erfährt aktuell offenbar einige großflächige Probleme: Der Dienst steht vielen Kunden diesen Nachmittag nicht zur Verfügung. Statt der gewünschten Serien oder Filme erhalten die Zuschauer eine Fehlermeldung. Der Streamingdienst Netflix leidet derzeit unter einem größeren technischen Ausfall: Das Angebot kann von Kunden im Moment vielfach nicht oder zumindest nur eingeschränkt genutzt werden. Die Störungen treten seit den frühen Nachmittagsstunden auf. Wie es aussieht, sind Kunden weltweit betroffen, wenn sich die Auswirkungen auch unterschiedlich darstellen. Für viele Kunden ist das Blättern im Katalog noch möglich, vor allem die iOS-App ist

MEHR
Netflix

Netflix unterstützt einige alte Fernseher von Samsung ab Dezember nicht mehr

11 November 2019 - von Roman van Genabith

Netflix streicht die Unterstützung einiger älterer Fernseher von Samsung. Auch Geräte von LG, Sony und Philips können von dem Supportende betroffen sein. Allzu viele Nutzer in Deutschland sind aber wohl nicht betroffen. Netflix streicht in wenigen Wochen die Unterstützung für einige ältere Smart TV-Modelle. Betroffen sind in der Hauptsache Geräte von Samsung, wie das Unternehmen inzwischen auch bereits bestätigt hat. Netflix gab zunächst keine weiteren Erklärungen zum bevorstehenden Ende des Supports der Netflix-App ab, hat sich später dann in Medienberichten allerdings doch etwas ausführlicher geäußert. Technische Einschränkungen der alten Geräte

MEHR
Netflix

Gemeinsames Streaming: Netflix will gegen Passwortweitergabe durchgreifen

25 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Netflix will gegen das gemeinsame Streamen in einem geteilten Account vorgehen. Das darf laut AGB nur von Menschen im selben Haushalt gemacht werden, Netflix möchte hier nun strenger durchgreifen. Nutzer könnte dieses Vorgehen verärgern. Netflix plant, energischer gegen das Teilen eines Netflix-Accounts vorzugehen. Die diversen Abos ermöglichen das gleichzeitige Streaming von bis zu vier Personen, dafür werden dann auch 15,99 Euro im Monat fällig. Dieses Teilen eines Accounts ist aber ausdrücklich nur für Personen vorgesehen, die im selben Haushalt leben, doch die meisten Zuschauer, die derzeit Account-Sharing bereiten, dürften diesen

MEHR
Netflix

Disney+ kommt: Wird er bei euch Netflix und co. Konkurrenz machen?

14 April 2019 - von Roman van Genabith

Netflix und auch Apple TV+ bekommen Konkurrenz: Der Streamingdienst von Disney geht an den Start. Er heißt Disney+ und könnte zu einer echten Herausforderung für etablierte Dienste werden. In den letzten Monaten war bereits bekannt geworden, dass Disney einen eigenen Streamingdienst bringen möchte. Nun

MEHR
Netflix

Netflix wird teurer: Neue Preise jetzt auch in Deutschland angekommen

11 April 2019 - von Roman van Genabith

Netflix wird jetzt auch für Kunden in Deutschland teurer. Die Preiserhöhung hatte sich schon vor einer Weile angedeutet, nun zieht der Streamingdienst vor allem die Top-Option preislich nach oben. Werdet ihr euer Abo kündigen? Netflix zieht bei den Preisen an: Das Unternehmen hat nun auch für die Kunden in den ersten europäischen Märkten höhere Gebühren aufgerufen. Zwei von drei Tarifen werden sich verteuern. Betroffen sind die Varianten mit zwei HD-Zuschauern, die nun 11,99 Euro kosten wird. Am deutlichsten verteuert sich das Premium-Abo mit vier Zuschauern und UHD-Qualität sowie verbessertem Ton.

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting