Netflix

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Netflix

Netflix

Netflix drängt letzte Kunden mit iTunes-Abbuchung heraus

25 Februar 2024 - von Roman van Genabith

Apple-Nutzer werden bald nicht mehr in der Lage sein, ihre Netflix-Abonnements über den App Store oder iTunes zu bezahlen. Kunden, die bisher ihre Abos auf diese Weise bezahlt haben, müssen sich nun nach anderen Zahlungsmethoden umsehen, da auch langjährige Bestandsabonnements auf diese Weise beendet werden sollen. Netflix setzt auf Änderung der Bezahlmethode für iTunes-Abonnenten In jüngster Zeit verschickte Netflix E-Mails an Kunden mit der Aufforderung, ihre Zahlungsdaten zu aktualisieren oder eine neue Zahlungsoption hinzuzufügen. Dabei konzentrieren sich die Nachrichten scheinbar auf jene, deren Abonnement bisher über iTunes abgewickelt wurde. Warum

MEHR
Netflix

Netflix-Chef im Interview: Vision Pro ist für uns nicht wichtig

29 Januar 2024 - von Roman van Genabith

Netflix wird für die Vision Pro-Plattform keine eigene Anwendung bereitstellen. Der CEO des Unternehmens lieferte eine klare und wenig überraschende Begründung auf die Frage, warum der Streamingdienst diese Entscheidung getroffen hat. Mit der bevorstehenden Markteinführung der Vision Pro Ende nächster Woche stehen Konsumenten in den USA eine Auswahl an Streaming-Diensten zur Verfügung, die ihre Inhalte für das Gerät optimieren; Disney+ zählt zu den Anbietern, die spezielle räumliche Inhalte bereithalten werden. Wie Apfellike.com zuvor berichtet hatte, haben weder YouTube noch Spotify eine entsprechende App entwickelt, noch planen sie, dies zu tun.

MEHR
Netflix

Netflix bleibt der Brille fern | Apples KI kann spannend werden – Apfelplausch 325

27 Januar 2024 - von Roman van Genabith

Wieso will Netflix keine App für die Vision Pro bauen? Die Frage stellte sich, seit bekannt wurde, dass man auf eine eigene App verzichtet. Wir analysieren diese Thematik ein wenig und liegen damit ziemlich gut, wie sich inzwischen bestätigt hat – willkommen zum Apfelplausch 325. An dieser Stelle zunächst einmal ein Sorry! Die aktuelle Sendung ist zwar bereits seit Donnerstagabend im Netz, leider lest ihr unseren Programmhinweis auf Episode 325 bei uns aber erst jetzt. Zum Ende der Woche wurde es in der Redaktion ein klein wenig hektisch. Wir beginnen

MEHR
Netflix

Keine App für die Brille: Netflix lässt Vision Pro-Start kalt

19 Januar 2024 - von Roman van Genabith

Netflix wird keine eigene App für die Vision Pro entwickeln. Diese Bestätigung, die angesichts der früheren Zurückhaltung des Streaming-Anbieters bezüglich der Computerbrille erwartet wurde, teilte das Unternehmen kürzlich mit Mark Gurman von Bloomberg. Dennoch werden Kunden Netflix auf der Brille wohl nutzen können. Diese Ankündigung ist kaum ein Schock; es hatte sich bereits angedeutet, dass Netflix wenig Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Vision Pro zeigt. Das Fehlen von Netflix in der Auflistung der Streaming-Services, die zum Start der Brille Apps und Inhalte bereitstellen würden, war ein deutliches Zeichen für

MEHR
Netflix

Netflix sechs Monate gratis: Nur heute Aktion bei der Telekom

07 September 2023 - von Roman van Genabith

Die Deutsche Telekom macht mit einer Aktion auf sich aufmerksam. Mobilfunkkunden erhalten ein halbes Jahr Netflix kostenlos, allerdings gilt die Aktion nur heute. Zudem sind weitere Einschränkungen mit dem Deal verbunden. Die Deutsche Telekom hat eine neue Promo-Aktion aufgelegt: Kunden bekommen Netflix-Abos geschenkt. Für sechs Monate wird ein kostenloses Abo unter die Leute gebracht. Vorteil Das Abo kündigt sich automatisch, damit unterscheidet es sich von den üblichen Angeboten, die sich im Anschluss verlängern. Nachteil Es wird das Abo mit Werbung verschenkt, was bedeutet: Keine Offline-Downloads und nur Standardauflösung. Auch sind

MEHR
Netflix

Netflix bringt jetzt seine Spiele auf den Fernseher

23 August 2023 - von Roman van Genabith

Seit einigen Jahren macht Netflix auch in Spielen, diese Games laufen nun auch auf dem großen Bildschirm. Allerdings ist die Zukunft der gesamten Gaming-Initiative zuletzt mehr als ungewiss. Netflix hat angekündigt, dass es seine ersten Spiele aus seinem Katalog nun auch auf Fernsehern und Computern verfügbar macht. Zum Start sind jedoch nur zwei Titel verfügbar: Oxenfree und Molehew’s Mining. Diese können auf Netflix.com am Mac oder PC mit Tastatur und Maus gespielt werden, vorerst jedoch nur in den USA und Kanada und nur von ausgewählten Nutzern. Weitere Spiele, unterstützte Geräte

MEHR
Netflix

Apfelplausch #300: Die Apfelplausch APP ist da! | iPhone 15 Pro Leaks | Apple Card Probleme und mehr

28 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Da sind sie nun, die nächsten drei großen Zahlen. Sechs Jahre Apfelplausch und zur Folge 300 haben wir eine kleine Ankündigung zu machen – das heißt eigentlich sind es sogar zwei – und viele Themen haben wir auch noch zu besprechen. Diese Folge beginnt ausnahmsweise mal nicht mit euch, sondern mit uns. Wir haben nämlich im Hintergrund etwas vorbereitet, genauer gesagt Lukas hat das gemacht. Der Apfelplausch hat jetzt auch seine eigene App, die wollen wir euch heute kurz vorstellen. Ihr könnt sie ab sofort auf iOS und Android herunterladen. Alle

MEHR
Netflix

Kein Interesse: Netflix will nicht auf die Vision Pro

24 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Netflix hat angekündigt, vorerst keine App für die neue Vision Pro-Brille bereitzustellen. Diese Entscheidung zeigt deutlich, dass der Streamingdienst wenig Interesse an der neuen Computerbrille hat. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass Netflix eine technische Zugangssperre für die Vision Pro implementiert. Bereits vor dem Verkaufsstart der Vision Pro haben Entwickler und Diensteanbieter begonnen, ihre Strategie für die VR-Brille zu entwickeln. Dabei zeigt sich, dass es keine einheitliche Positionierung gibt, was sicherlich nicht im Sinne von Apple ist. Netflix gehört zu den Unternehmen, die sich ablehnend gegenüber der Vision Pro eingestellt

MEHR
Netflix

Netflix gewinnt deutlich mehr Abonnenten, Anleger trotzdem enttäuscht

20 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Netflix konnte im abgelaufenen Quartal deutlich mehr zahlende Abonnenten gewinnen, was vor allem daran lag, dass der Dienst seinen Abonnenten nun keine Möglichkeit mehr lässt, ihre Konten mit Freunden außerhalb der eigenen vier Wände zu teilen. Die Anleger waren allerdings nicht zufrieden mit den Zahlen. Netflix verzeichnete einen bemerkenswerten Anstieg seiner Zuschauerzahlen, was auf das Verbot der Passwortweitergabe zurückzuführen ist. Im letzten Quartal gewann der Streamingdienst fast sechs Millionen neue Kunden, von denen rund 1,2 Millionen aus Nordamerika stammen. Dieses Wachstum stellt eine positive Entwicklung dar, da es vor einem

MEHR
Netflix

Netflix schafft günstiges Basis-Abo in weiteren Ländern ab

19 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Netflix geht einen weiteren Schritt bei der Abschaffung seines günstigsten Abos. Das Unternehmen lässt in zwei weiteren Ländern keine Buchung des Basistarifs mehr zu. Bestandskunden bleibt noch eine Gnadenfrist. Netflix hebt sein günstigstes Basis-Abo in den USA und Großbritannien auf und strebt an, dies bald auch in anderen Märkten durchzuführen. Das Unternehmen plant, mehr Geld von seinen Kunden zu generieren, indem es den Zugang zu diesem Tarif einschränkt. Neukunden in den USA und Großbritannien können den Tarif ab sofort nicht mehr buchen und Bestandskunden können nicht mehr zu diesem Tarif

MEHR
Netflix

Zu billig: Netflix will Basis-Abo abschaffen

27 Juni 2023 - von Roman van Genabith

Netflix wurde in den letzten Jahren immer teurer. Wer alle Vorteile und Features will, muss inzwischen an die 20 Euro zahlen. Für weniger als die Hälfte gibt es aber auch bereits ein Abo, doch vielleicht nicht mehr lange. Netflix möchte diese wenig ertragreichen Kunden loswerden. Der Streaming-Dienst Netflix plant, das Basis-Abo, das bisher zu einem vergleichsweise günstigen Preis angeboten wurde, abzuschaffen. Dieses Angebot, das nur über eine niedrige Bildqualität und ein Profil verfügt, war vor allem für Kunden attraktiv, die nicht viel Geld ausgeben wollten oder kein Interesse an zusätzlichen

MEHR
Netflix

Netflix: Neue Account-Sharing-Regeln führen zu mehr Neukunden und Kündigungen

15 Juni 2023 - von Roman van Genabith

Netflix geht seit kurzem drastisch gegen das Teilen von Accounts vor. Damit möchte der Streamingdienst wieder profitabel werden, aber geht die Rechnung auf? Kurzfristig, so scheint es zumindest, kann Netflix aufatmen. Der weltweit beliebte Streamingdienst Netflix hat seit kurzem seine Nutzungsbedingungen verschärft. Kunden können nun nicht mehr einfach ihren Account mit Freunden teilen, sondern müssen zusätzlich für jeden weiteren Nutzer, der außerhalb ihres Haushalts auf den Account zugreift, zahlen. Doch geht diese neue Strategie auf und ist sie langfristig erfolgversprechend? Netflix kann zunächst neue Abonnenten gewinnen Erste Marktanalysen von Antenna

MEHR