Apple TV+ erhält neue Doku und zeigt Spielfilm auch Kunden ohne Abo kostenlosVorherige Artikel
Vor der Keynote: AirTags und AirPods Studio doch erst später?Nächster Artikel

Bildbearbeitung am iPad: Pixelmator Photo mit großem Update bringt zahlreiche Verbesserungen

Apps, News
Bildbearbeitung am iPad: Pixelmator Photo mit großem Update bringt zahlreiche Verbesserungen

Die Nutzer der iPad-App Pixelmator Photo haben ein umfangreiches Update erhalten. Mit Version 1.3 bietet die App unter anderem nun verbesserte Kontextmenüs und eine verbesserte Farbauswahl. Zudem wurden viele lästige Fehler beseitigt. Eine neue Pro-Version der App für den Mac können Nutzer unterdessen zunächst kostenlos testen.

Die Entwickler der App Pixelmator haben ein umfangreiches Update für Pixelmator Photo für das iPad veröffentlicht. Die Version 1.3 beinhaltet unter anderem einige Verbesserungen bei der Nutzung der Kontextmenüs.

Zudem wurde die Farbwahl überarbeitet, außerdem bringt das Update zahlreiche kleinere Detailverbesserungen und beseitigt viele Fehler der Vorgängerversion.

Pixelmator schreibt zu seinem Update auf Version 1.3:

• Dank praktischer neuer Kontextmenüs rund um die Anwendung können Sie viele nützliche Dinge viel schneller erledigen.
• Beispielsweise können Sie jetzt Fotos freigeben, duplizieren und rückgängig machen, Anpassungen kopieren und einfügen und vieles mehr, indem Sie einfach auf ein gehaltenes Foto im Foto-Browser tippen.
• Sie können die Farbe der Schaltflächen in Pixelmator Photo anpassen, indem Sie eine Akzentfarbe wählen.• Die neu gestaltete Voreinstellungsverwaltung für Farbanpassungen ermöglicht das Erstellen und Anpassen, Neuanordnen und sogar das Entfernen von Voreinstellungssammlungen.
• Profitieren Sie von einer wesentlich schnelleren Stapelbearbeitung von Fotos mit Ihren Arbeitsabläufen, indem Sie Arbeitsabläufe als Favoriten festlegen und diese direkt im Browser Fotos anwenden.
• Finden Sie Ihre bevorzugten Stapelbearbeitungs-Workflows in den neuen Kontextmenüs im Foto-Browser.• Importieren Sie Bilder als Pixelmator-Fotodateien mit dem neuen Workflow “Import in Dateien” schnell in den Datei-Browser.
• Erstellen Sie benutzerdefinierte Beschnittverhältnisse mit bis zu vier Ziffern.
• Benutzen Sie die neuen Kontextmenüs zum Umbenennen und Löschen von Beschnittvorgaben.
• Ordnen Sie Beschnittvorgaben neu an, indem Sie sie per Drag & Drop an einen neuen Speicherort ziehen.
• Sie können jetzt die automatische Erstellung eines Pixelmator-Fotoalbums in der Anwendung Fotos stoppen.

• Profitieren Sie von einer Reihe zusätzlicher Tastenkombinationen.
• Sie können jetzt das Schnappschneiden während des Zuschneidens ausschalten.
• Beim Herunterladen von Pixelmator Photo Edits aus iCloud wird jetzt eine Fortschrittsanzeige angezeigt.
• Auch beim Herunterladen von Bildern aus iCloud während der Stapelbearbeitung wird eine Fortschrittsanzeige angezeigt.
• Eine Voreinstellung in der Recents-Sammlung wird nicht mehr erstellt, wenn Bearbeitungen nicht gespeichert werden.
• Der berührbare Bereich der Schieberegler wurde vergrößert, damit sie leichter gezogen werden können.
• Wenn Sie Dinge umbenennen, wird der Text automatisch ausgewählt, so dass Sie mit der Eingabe beginnen können, um ihn zu ersetzen.
• Die Miniaturansichten der Alben in Ihrer Fotobibliothek sollten jetzt schneller geladen werden.• Sie können jetzt das Überschreiben von Originalen beim Bearbeiten im Dateibrowser ausschalten, der automatisch Pixelmator-Fotodateien erstellt, um die von Ihnen bearbeiteten Fotos zu speichern.
• Die Einstellung “Originale überschreiben” ist jetzt für die Browser “Fotos” und “Dateien” getrennt.
• Beim Bewegen der Farbradregler der Farbbalance-Einstellung würden sie springen. Gefixed.
• Die Miniaturansichten der Alben “Alle Fotos” und “Zuletzt verwendet” wurden nach Änderungen an diesen Alben nicht aktualisiert. Gefixed.
• Der Versuch, Batch-Workflows auszuführen, funktionierte nicht bei mehreren Bildern mit dem gleichen Namen. Gefixed.
• Der Versuch, mehrere Bilder mit dem gleichen Namen freizugeben, funktionierte nicht. Gefixed.
• Die Schaltfläche zum Zurückkehren zu einem Album im Foto-Browser erschien manchmal nicht. Gefixed.
• Das Erscheinungsbild von sehr breiten oder hohen Ausschnitts-Seitenverhältnissen war nicht korrekt. Gefixed.
• Die beim Löschen von Bildern angezeigte Animation war falsch, wenn ein Foto nach dem Löschen eines anderen Fotos gelöscht wurde. Gefixed.
• Der Versuch, Bilder auf sehr breite oder hohe Seitenverhältnisse zuzuschneiden, führte dazu, dass Pixelmator Photo nicht mehr reagierte. Gefixed.

Pixelmator Pro am Mac mit kostenloser Public Beta

Die Pro-Version für Mac-Nutzer Pixelmator Pro 1.3 kann unterdessen einstweilen kostenlos getestet werden. In einem entsprechenden Blog-Post erfahrt ihr alle relevanten Details zur Gratis-Testversion.

Bildbearbeitung am iPad: Pixelmator Photo mit großem Update bringt zahlreiche Verbesserungen
4.38 (87.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

iPhone 12: Hüllen und Cases könnt ihr schon jetzt bestellen

iPhone 12: Hüllen und Cases könnt ihr schon jetzt bestellen   0

Das iPhone 12 ist zwar noch nicht erhältlich, erste Cases allerdings schon. Verschiedene Hersteller haben bereits damit begonnen, Schutzhüllen für das neue Flaggschiff anzubieten. Zu ihnen zählt der Versender Mous. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting