Das iPhone 12 kommt ohne Ladegerät und Kopfhörer: 20 Watt-Ladegerät kostet extraVorherige Artikel
🧡💞 Suche nach der großen Liebe: iPhones machen hübsch, ein Blackberry hässlichNächster Artikel

Wohin mit dem vielen Geld? So geht Tim Cook mit seinem diesjährigen Aktienbonus um

Apple, News
Wohin mit dem vielen Geld? So geht Tim Cook mit seinem diesjährigen Aktienbonus um
Ähnliche Artikel

Bei Tim Cook klingelte zuletzt kräftig die Kasse. Sein jährliches Aktienpaket war aufgrund der jüngst rasant steigenden Apple-Aktie dieses Jahr besonders viel wert. Einen großen Teil davon hat Cook allerdings umgehend wieder verkauft und auch wieder einige Millionen Dollar gespendet.

Apples CEO Tim Cook hat unlängst sein jährliches Aktienpaket erhalten. Es bildet den größten Teil seiner Vergütung, sein reguläres Festgehalt ist für einen CEO eines Unternehmens vom Range Apples eher übersichtlich. Dieses Jahr erhielt Cook rund 560.000 Anteilsscheine von Apple, die waren allerdings dieses Jahr besonders viel wert. Da die Apple-Aktie zuletzt raketengleich an Wert gewann, wuchs das Portfolio von Cook um einen Betrag von rund 278 Millionen Dollar.

Allerdings hat Cook unmittelbar nach Ausschüttung einen großen Teil seiner Aktien wieder verkauft und damit rund 132 Millionen Dollar eingenommen, das geht aus einer Pflichtmitteilung an die amerikanische Börsenaufsicht hervor.

Tim Cook ist inzwischen Milliardär

Zusätzlich hat Cook rund fünf Millionen Dollar für wohltätige Zwecke gespendet. Cook, als auch Apple, spenden immer wieder an verschiedene Personen oder Organisationen, die sich um die Opfer von Naturkatastrophen bemühen oder im Kampf gegen gesellschaftliche Ungleichheit oder Diskriminierung engagiert sind. Apple spendete so etwa für die Feuerwehrmänner, die die katastrophalen Buschfeuer in Australien und Kalifornien gelöscht hatten und für die ersten Opfer der Corona-Pandemie in China.

Seit wenigen Wochen ist Tim Cook Milliardär, ebenfalls aufgrund der vorteilhaften Entwicklung der Apple-Aktie. Allerdings ist sein Vermögen im Vergleich mit den Konzernlenkern von Amazon, Google, Microsoft oder Facebook eher gering.

Wohin mit dem vielen Geld? So geht Tim Cook mit seinem diesjährigen Aktienbonus um
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting