Zur letzten Instanz: EU zieht im Steuerstreit mit Apple und Irland vors oberste GerichtVorherige Artikel
iPhone 12: Apple soll beschleunigten Start in Südkorea planenNächster Artikel

Gericht entscheidet: TikTok darf in den USA nicht blockiert werden

Apps, News
Gericht entscheidet: TikTok darf in den USA nicht blockiert werden
Ähnliche Artikel

Die US-Regierung ist mit ihrem Versuch, die App TikTok in den USA aus dem App Store und dem Google Play Store zu nehmen, erneut vor Gericht gescheitert. Auch aufgrund der Corona-Krise und der damit einhergehenden sozialen Isolation sei es kein kluger Schritt, die Downloads der App zu verbieten, urteilte ein US-Richter.

Apple und Google dürfen die App TikTok nach wie vor in ihren jeweiligen App Stores anbieten, so urteilte am Wochenende laut amerikanischen Medienberichten ein US-Bundesgericht. Damit hob er den angeordneten Bann weiterer Downloads der App auf, der eigentlich heute in Kraft treten sollte.

Mit Blick auf die in wenigen Wochen bevorstehende US-Wahl und auch in Hinsicht auf die negativen Folgen der sozialen Isolation aufgrund der immer noch wütenden Corona-Krise sei der Schritt, die App in den USA zu blockieren, nicht sinnvoll, führte ein US-Bundesrichter aus.

TikTok-Deal muss nun abschließend verhandelt werden

TikTok sollte zuletzt im Rahmen einer Technologiepartnerschaft in den USA unter anderem unter Beteiligung des US-Datenbankanbieters Oracle weitergeführt werden, wie wir in dieser Meldung berichtet hatten. Oracle soll dabei die technische Infrastruktur stellen und auch dafür sorgen, dass die TikTok-App keine Hintertüren enthält.

Die US-Regierung fürchtet den Abfluss amerikanischer Nutzerdaten nach China, China wiederum möchte den Export von aus ihrer Sicht relevanten Schlüsseltechnologien in die USA verhindern. Die Beteiligten haben nun noch bis November Zeit, zu einer abschließenden Ausgestaltung der Vereinbarung zu kommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting