iPhone 12: Neuer Bild-Leak soll Rückseite und Spezifikationen verratenVorherige Artikel
Wird das iPad Air teurer und kommt die Apple Watch 6 in neuer Farbe?Nächster Artikel

Welche Online Marketingstrategie sollten Sie 2020 verfolgen? Eine Entscheidungshilfe

Empire
Welche Online Marketingstrategie sollten Sie 2020 verfolgen? Eine Entscheidungshilfe

Online Marketing besteht aus vielen Komponenten – einige sind mit viel Aufwand verbunden, andere sind kurzfristig realisierbar, manche sind teuer, manche günstig oder kostenlos. Wenn Sie nur ein kleines Geschäft online betreiben und keine ganze Brigade an Marketing-Experten beschäftigen wollen oder können, müssen Sie Prioritäten setzen und sich entscheiden. Welche Internet-Marketingstrategie lohnt sich in diesem Jahr? Wir geben Ihnen Anregungen und Tipps.

Eine grundsätzliche Entscheidung: Können und möchten Sie in Bonusangebote investieren?

Dies ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch der Art Ihrer Produkte und somit der Umsetzbarkeit. Es würde nichts bringen, Ihnen nun zu erzählen, wie viele Freispiele ohne Einzahlung Österreich verschenkt und damit eine große Zahl von Neukunden anlockt. Wenn Sie, nur als Beispiel, Teppiche vermarkten wollen, werden Sie vielleicht einen Mengenrabatt anbieten können, sofern Ihre Umsätze schon stimmen und das finanziell hergeben. Stehen Sie erst am Anfang, können Sie aber Ihre Situation nicht mit derjenigen eines Online Casinos vergleichen, das schon zum Start beinahe bedingungslos etwas verschenkt – auf die Gefahr hin, nichts dafür zu bekommen. Sie müssen sich also diese Frage ganz individuell beantworten und gleich durchkalkulieren, ob Neukundenbonus in Ihr Budget, zu Ihrem Produkt, Ihrem Image und zu Ihrem Konzept passt. Merchandise-Artikel können eine gute Lösung sein, aber auch hier tätigen Sie eine recht große Investition.

Der Kompromiss: Bestandskundenbonus statt Neukundenbonus

Eine Alternative ist es, mit Treuepunkten und Coupons zu arbeiten. Kunden werden auch dann zufrieden sein, wenn zum Beispiel das zehnte gekaufte Produkt billiger oder gratis ist. Konsumenten lieben Bonus, deshalb würden wir Ihnen unbedingt dazu raten, einen solchen zu vergeben. Bonusangebote sprechen sich herum und es ist keineswegs zwingend erforderlich, dass Sie ihn sofort und bedingungslos vergeben. Durch die Inaussichtstellung einer Prämie nach einer gewissen Verkaufssumme oder Anzahl von Einkaufsaktionen entfachen Sie auch eine Art sportlichen Ehrgeiz bei den Menschen. Das Ziel sollte allerdings auch erreichbar sein und Ihr Produkt gut, denn sonst kann das Interesse am Prämienpunkte-Sammeln auch schnell verloren gehen. Die Vergabe der Prämie sollte stets zeitnah und unkompliziert geschehen, sonst weicht der Belohnungseffekt der Enttäuschung. Lassen Sie Ihre geschätzten Kunden auf keinen Fall warten. Es wäre sehr kontraproduktiv, wenn Sie erst zur Einhaltung Ihres Versprechens aufgefordert werden müssten. Orientieren Sie sich an der Praxis der Casinos – dort gibt es den Bonus stets automatisch und unaufgefordert.

SEO schadet nie: 2020 schon an 2021 denken

Die Suchmaschinenoptimierung sollte ein laufender Prozess sein, den Sie nicht vernachlässigen sollten. Pflegen Sie Ihre Seite, indem Sie immer wieder eine Keywordanalyse machen. Bei gleicher Gelegenheit können Sie nachsehen, ob neue Bilder oder inhaltlich neuer Content angebracht ist. Lassen Sie Ihre Seite nicht veralten und frischen Sie sie immer wieder auf. Die Suchmaschinenoptimierung ist keine Marketingstrategie für Ungeduldige. Seien wir realistisch: Wenn Sie 2021 weiter oben in den Suchergebnissen platziert sein wollen, sollten Sie baldigst beginnen, die Seite zu optimieren. Die Resultate sind oft erst Monate später erkennbar, aber dann sind sie meist erstaunlich gut.

Bewegter Content ist King

Wir dürfen es salopp sagen: Es erweckt den Anschein, als würden die Menschen langsam, aber sicher „lesefaul“ werden. Oder, um es weniger gemein zu sagen: Alle scheinen Videos zu lieben. Die Mehrheit hört inzwischen lieber zu, als zu lesen. Besonders wirken aber optische Reize. Deshalb sollten Sie ruhig auf den Zug aufspringen und können sich gewiss sein, dass Video-Content-Marketing eine lohnenswerte Strategie ist. Machen Sie sich interessant und punkten Sie mit einem einfallsreichen Video! Dieses können Sie auf externen Plattformen veröffentlichen, natürlich unter Beachtung der Nutzungsbedingungen. Ansonsten ist ein kleiner Spot sicherlich bereichernd, wenn Sie ihn auf Ihrer eigenen Seite einbinden. Achten Sie nur darauf, dass die Ladezeiten nicht zu negativ beeinflusst werden.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

EaseUS Datenrettung im Review: Gelöschte Dateien einfach wiederherstellen?

EaseUS Datenrettung im Review: Gelöschte Dateien einfach wiederherstellen?

Der Computer ist ein wichtiger Begleiter unseres Alltags und für jeden Anwender ist der echte Horror, wenn Daten versehentlich gelöscht wurden. Wer seine Magisterarbeit für die bevorstehende Studiumsprüfung fertig geschrieben hat [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting