Kaufberatung: Für wen bringt 5G im iPhone 12 Vorteile?Vorherige Artikel
Public Beta: macOS Big Sur 11.0.1 kann getestet werdenNächster Artikel

Jetzt verfügbar: Apple One ab 14,95 Euro kann gebucht werden

Apple, News
Jetzt verfügbar: Apple One ab 14,95 Euro kann gebucht werden
Ähnliche Artikel

Apple One ist heute offiziell auch in Deutschland gestartet: Kunden können jetzt ein Bundle bestehend aus Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 50 GB iCloud-Speicher buchen. Hierbei spart ihr wenigstens sechs Euro. Die Premium-Version von Apple One ist in Deutschland noch nicht verfügbar.

Apple One ist heute offiziell gestartet. Das neue Kombiangebot wurde in über 100 Ländern und Regionen ausgerollt, darunter auch Deutschland. Um Apple One buchen zu können, müsst ihr am iPhone in den Einstellungen eure Apple-ID aufrufen.

Wählt dann den Punkt Abonnements, dort sollte euch nun prominent die Buchung von Apple One vorgeschlagen werden. Wenn ihr dies noch nicht angezeigt bekommt, wartet ein wenig, der Dienst wird schrittweise für alle Nutzer ausgerollt.

Drei Dienste im Paket

Apple One beinhaltet in der Basisversion die Nutzung von Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade, dem Spiele-Dienst, der den Zugriff auf über 100 Spiele ohne Werbung und In-App-Käufe beinhaltet. Zudem erhalten Kunden mit Apple One die Basisversion des kostenpflichtigen iCloud-Speicherplans, die 50 GB Speicher beinhaltet. Hierfür zahlt ihr 14,95 Euro und spart somit sechs Euro.

Das ganze gibt es auch in der Familienversion, hier sind die genannten Dienste für alle Personen in der Familie nutzbar, zudem sind 200 GB Speicher in der iCloud verfügbar.

Nicht buchbar ist in Deutschland Apple One Premium, darin wären auch noch Apple News+ und Apple Fitness+ enthalten. Beide Dienste sind allerdings nicht in Deutschland verfügbar und bei Apple News+ fragt man sich auch, ob sich hieran jemals twas ändert.
Werdet ihr Apple One buchen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones   0

Apples zweitgrößter Fertiger für das iPhone weitet seine Produktion nach Indien aus. Das Unternehmen wird eine Fertigungsstätte für das iPhone in dem Land binnen Jahresfrist Einsatz bereit haben. Damit stellt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting