Nerviger Bug: Verschluckte Push-Benachrichtigungen über neue Nachrichten unter iOS 14.2Vorherige Artikel
Neues in der TV-App, AirPods Max-Support und Bugfixes: macOS 11.1 für alle Nutzer ist daNächster Artikel

Jetzt verfügbar: iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für alle Nutzer veröffentlicht

iOS, News
Jetzt verfügbar: iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für alle Nutzer veröffentlicht
Ähnliche Artikel

Apple hat gerade eben das Update auf iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Es kann damit ab sofort von allen Nutzern geladen und installiert werden. Habt allerdings etwas Geduld, wenn der Download anfangs noch etwas stockend startet.

Soeben hat Apple das Update auf iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für  alle Nutzer zum Download zur Verfügung gestellt. Es kann wie üblich über die Einstellungen im Bereich Allgemein über den Punkt Software-Update geladen und installiert werden. Das Update wird allerdings wie immer in mehreren Wellen verteilt, daher wundert euch nicht, wenn der Download zunächst etwas langsam startet oder das Update nochnicht sofort angezeigt wird. Auch wäre ein iCloud-Backup vor der Installation des Updates nicht verkehrt.

iOS 14.3 unterstützt die neuen AirPods Max und Apple Fitness+

Mit dem Update auf iOS 14.3 ergänzt Apple die Unterstützung für die neuen AirPods Max. Apple hatte die Premium-Kopfhörer für knapp 600 Euro am vergangenen Dienstag vorgestellt und die Auslieferung an erste Kunden startet morgen.

Weiterhin unterstützt iOS 14.3 und iPadOS 14.3 auch den neuen Dienst Apple Fitness+. Dieser startet allerdings bis auf weiteres noch nicht für Kunden in Deutschland.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting