iPhone 13: mmWave-Unterstützung angeblich auch für DeutschlandVorherige Artikel
Apple will 2021 wohl kleinere, aber stärkere Ladegeräte bringenNächster Artikel

Analyst: AirTags starten in diesem Jahr

Gerüchte, Hardware, News
Analyst: AirTags starten in diesem Jahr
Ähnliche Artikel

Apple wird in diesem Jahr die bereits lange erwarteten AirTags auf den Markt bringen, legt sich heute Ming-Chi Kuo fest. Der Analyst hatte den Start der Ortungsanhänger schon länger prognostiziert, damit ist er allerdings auch nicht allein. Bis jetzt hat Apple das Gadget indes noch nicht vorgestellt.

Apples AirTags werden in diesem Jahr auf den Markt kommen, das schreibt der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo in einer aktuellen Notiz. Darin führt der Branchenbeobachter von TF International Securities aus, dass Apple die Ortungsanhänger im Laufe des neuen Jahres auf den Markt bringen werde, was allerdings keine so große Überraschung ist. Die Spekulationen um die AirTags sind schon alt und gehen auf erste Gerüchte aus dem Jahr 2019 zurück: Bei den AirTags wird es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Bluetooth-basierte Ortungsanhänger handeln, wie sie bereits von Wettbewerbern wie Tile vertrieben werden. Mit ihnen lassen sich verlorene oder verlegte Gegenstände wiederbeschaffen, indem sie entweder unmittelbar durch den Nutzer lokalisiert werden, oder ein ehrlicher Finder bei der Wiederbeschaffung behilflich ist.

Auch neue AirPods und iPad-Modelle für 2021 erwartet

Apple werde im laufenden Jahr ebenfalls diverse neue AirPods auf den Markt bringen, so Ming-Chi Kuo. Auch dies ist freilich wenig überraschend, wie sich mögliche neue AirPods von den aktuellen Modellen unterscheiden könnten, haben wir in dieser Meldung zusammengefasst.

Apple werde darüber hinaus auch weitere iPads auf den Markt bringen, sowie diverse neue Macs mit Apple Silicon-CPU, ebenfalls wenig überraschende Annahme.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor   0

Gerade eben hat Apple sein Zahlenwerk zu Q1 2021 vorgelegt. Die Zahlen repräsentieren die Geschäftsentwicklung im letzten Quartal 2020, das auch das wichtige Weihnachtsgeschäft einschließt. Erstmals kann auch der Effekt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting