Spannenden Internet-Seiten für Autofans Vorherige Artikel
Sensoren für das Apple Car: Apple verhandelt mit verschiedenen LiDAR-EntwicklernNächster Artikel

Pinke Quadrate am Mac Mini: Seid ihr betroffen?

Mac, News
Pinke Quadrate am Mac Mini: Seid ihr betroffen?
Ähnliche Artikel

Der neue Mac Mini mit M1-Chip ärgert aktuell viele Nutzer mit bunten Pixeln und Quadraten auf der Anzeige. Diese sind vor allem dann zu sehen, wenn ein Monitor per HDMI angeschlossen wurde. Apple ist sich des Problems bewusst und arbeitet bereits an einer Lösung. Seid ihr hiervon ebenfalls betroffen?

Aktuell hat der Mac Mini offenbar ein Problem mit der Darstellung auf verbundenen Monitoren. Hier tauchen in letzter Zeit vermehrt pinke Quadrate und Pixel auf dem Bildschirm auf. Das Problem tritt nur auf dem neuen Mac Mini mit M1-Prozessor auf.

Berichtet wird von diesem Problem in der Apple-eigenen Supportcommunity, in den sozialen Medien sowie auf Reddit.

Störung wird vor allem bei Nutzung von HDMI beobachtet

Wie weiter aus den verschiedenen Schilderungen der betroffenen Nutzer hervorgeht, tritt dieses Problem vor allem dann auf, wenn ein Monitor per HDMI angebunden worden ist. Auch bei Apple ist dieser Bug bereits bekannt, wie aus einem internen Dokument hervorgeht, dass den Autorisierten Apple Service Providern seit wenigen Tagen vorliegt.

Hierüber werden betroffene Kunden aufgefordert, den Mac Mini in den Ruhezustand zu schicken, in nach einer Minute wieder zu aktivieren, den Monitor zu trennen und nach einem Moment wider neu zu verbinden. Sodann soll die Auflösung in den Systemeinstellungen angepasst werden. Sofern dies keinen Erfolg bringt, soll die Prozedur wiederholt werden.

Apple könnte frühestens mit dem Update auf macOS Big Sur 11.3 die Lösung bringen. Seid ihr ebenfalls von dem Problem betroffen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus   0

Bis Apple ein iPhone mit einem selbst entwickelten 5G-Modem auf dem Markt hat, wird es noch dauern, aber wieso? Jüngste Schätzungen gingen schlicht von Apples fehlendem Vermögen aus, das Modem [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting