Die Corona-Warn-App unterstützt jetzt Check-ins per QR-CodeVorherige Artikel
Das neue Apple TV 4K kommt mit WiFi 6 und HDMI 2.1Nächster Artikel

Die AirTags sind wasserdicht und die Batterie ist einfach austauschbar

Hardware, News
Die AirTags sind wasserdicht und die Batterie ist einfach austauschbar
Ähnliche Artikel

Die AirTags sind offenbar recht langlebige Produkte. Sie bieten laut Apple eine lange Batterielaufzeit und was noch besser ist: Die Batterie kann ausgetauscht werden. Auch sind die AirTags bis zu einem gewissen Grad wasserdicht.

Apple hat gestern auf seinem Event seine neuen Ortungsanhänger AirTags vorgestellt, hier findet ihr einen Überblick. Die neuen Tags sind zum Glück offenbar ein ziemlich langlebiges und nachhaltiges Produkt.

Apple gibt an, dass die AirTags eine Laufzeit von über einem Jahr aufweisen – mit einer Batterieladung. Und auch danach lassen sich AirTags weiterhin nutzen, denn die Batterie lässt sich einfach und schnell wechseln. Die AirTags laufen mit einer CR2032-Batterie, umgangssprachlich bekannt als Knopfzelle.

Die AirTags sind einigermaßen wasserdicht

Auch hinsichtlich der Wasserbeständigkeit sieht es mit den AirTags gar nicht so schlecht aus. Sie sind nach IP67 zertifiziert. Das bedeutet, dass ein AirTag in einer Wassertiefe von bis zu einem meter für bis zu 30 Minuten verbleiben können sollte, ohne Schaden zu nehmen.

Apple erklärt hierzu allerdings, dass die Wasserbeständigkeit der AirTags im Laufe der üblichen Nutzung abnehmen könnte. In der Praxis wäre ein Bad für die Anhänger also weniger zu empfehlen.

Die AirTags können in Deutschland zu einem Preis von 35 Euro pro Stück erworben werden. Beim Kauf von vier AirTags erhalten Kunden eine Rabatt. Zusätzlich können die Käufer bei der Bestellung ihre AirTags individualisieren. Hierzu wird eine Beschriftung oder ein Emoji per Laser in den AirTag eingraviert. Diese Personalisierung lässt sich nur beim Kauf direkt über Apple vornehmen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Kommt eine Impfpflicht für den Apple Park?

Kommt eine Impfpflicht für den Apple Park?   0

Apple erwägt aktuell eine Impfpflicht für Mitarbeiter einzuführen, die wieder in ihre Büros zurückkehren wollen. Eine definitive Entscheidung hierüber sei noch nicht getroffen worden, hieß es zuletzt. Eine Impfpflicht wird [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting